Freitag, 13. Januar 2012

Ich wurde getaggt ...

Ich wurde von LilIn getaggt.
Die Regeln für den Tag sind folgende:

1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen, die gestellt worden sind.
3. Tagge anschließend 5 weitere Leute.
4. Gib den Leuten Bescheid, die getaggt wurden.
5. Stelle 11 Fragen an die, die getaggt wurden.

1. Wo gehst du gern shoppen ? C&A, Tchibo, H&M ... Wenn ich Zeit habe, laufe ich etliche Geschäfte an und shoppe dort gern.    
2. Marken oder No Name ? No Name. Mir ist die Marke nicht wichtig. Wenn mir aber ein Kleidungsstück von einer Marke gefällt und obendrein noch günstig ist, kaufe ich es natürlich auch.   
3. Würdest du das Haus ungeschminkt verlassen ? Nein ! Lippenstift, Kajal und Wimperntusche müssen schon sein  ;-)
4. Welche Nagellack-Marke bevorzugst du ? Seit einiger Zeit bin ich von den Anny-Lacken sehr begeistert.  
5. Dein Lieblingsfilm ist ? Pretty Woman ;-)
6. Welche Musikrichtung magst du besonders gern ? Ich mag deutschsprachige sowie englischsprachige Musik. Je nach Laune höre ganz unterschiedliche Musikrichtungen.
7. Deine Lieblingsfarbe ist ? Eine bestimmte Lieblingsfarbe habe ich nicht. Ich mag ganz viele Farben (Beere, Petrol, Beige, Braun ...)
8. Nagellack oder Natur ? Nagellack
9. Wie wichtig ist für dich die Mode ? Sehr wichtig, würde es als Hobby bezeichnen. 
10. Dein liebstes High-End-Produkt ? -
11. Wieso blogst du ? Weil es mir Freude bringt, mein Interesse an der Mode zu teilen.

Ich tagge folgende Personen mit den gleichen Fragen:
Ich würde mich über die Teilnahme sehr freuen.

Kommentare:

  1. Danke liebe Ari!
    Wenn ich bisschen mehr zeit habe werde der sicherlich machen!
    Danke dass Du an mich gedacht hast!
    Liebste grüße & Gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  2. hehe danke fürs mitmachen :) Da lernt man den anderen ganz anders kennen
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ari,

    ich habe ein bisschen gemogelt, weil ich dreimal getagged wurde. Aber ich glaube, das geht durch, oder?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Interessant. So lernt man sich immer ein Stückchen besser kennen. Ich komme oft nicht dazu, solche Fragen zu beantworten. Aber am Anfang meines Blogs habe ich da auch mal mitgemacht.

    Früher ging ich auch nie ungeschminkt aus dem Haus - aber das relativiert sich mit den Jahren. Heute bin ich froh, nicht immer abschminken zu müssen und finde meine Haut, so wie sie ist, viel schöner und gesünder aussehend als mit jedem künstlichen MakeUp. Überhaupt, wenn man später seine Jugendbilder so ansieht, denkt man doch, wie schön man war und wie war man teilweise doch unzufrieden mit dem Aussehen! ;-) Aus heutiger Sicht kaum mehr verständlich.

    Was ich ideal finde, sind z.B. statt Mascara Dauer-Wimpern, die zwar auch nicht ewig halten, aber doch einige Wochen. Ziemlich teuer zwar und können wohl auch noch von Fachleuten angebracht werden. Hast Du darüber schon mal was gehört? Ob das etwas taugt?

    Wo ich gerade Nagellack lese - hattest du den Entferner mal getestet?Ich konnte in letzter Zeit wegen meiner Augen gar nicht mehr so viel lesen. Einige Lacke bekomme ich mit dem Acetonfreien kaum ab. Von daher schon habe ich noch wenig Lust zum Lackieren.
    Wäre lieb, wenn Du mir irgendwann mal über Entfernerqualitäten schreibst.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...