Dienstag, 19. Juni 2012

Vorher - Nachher





Bluse H&M- Jeans Tchibo - Schal Ernsting´s family -
Gürtel Vanzetti - Stiefeletten Deichmann

Im letzten Jahr hatte ich mir bei H&M im Sale diese rosafarbene Bluse für 15 € gekauft. Schon beim Kauf wusste ich, dass die Bluse für mich zu lang ist. Weil mir das Material (Baumwolle & Seide) und die Machart mit den kleinen Rüschen so gut gefiel, habe ich sie gekauft.
Ab und zu ändere ich Kleidungsstücke mit der Nähmaschine ab. Dafür reichen meine Nähkenntnisse. Ein komplettes Kleidungsstück könnte ich jedoch leider nicht nähen. Am Sonntag ging ich dann ans Werk und war wirklich froh, dass das Kürzen so gut geklappt hat.

Von der langen Bluse habe ich vorher einfach mal Tragefotos gemacht, um zu zeigen, dass nicht jede Frau alles tragen kann. Und sehr lange Blusen passen meiner Meinung nach nur zu ganz großen Frauen. Ich hatte das Gefühl, optisch damit auf 1,40 m geschrumpft zu sein. Da ich eine so lange Bluse ungern in die Hose stopfe, blieb mir nur die Möglichkeit zum Kürzen.

Gestern hatte meine Bluse Premiere. Ich habe sie mit meinem neuen Schal und neuen Gürtel kombiniert. Eigentlich hätte ich lieber Sandaletten angezogen. Das Wetter war jedoch so wechselhaft, so dass mir offene Schuhe einfach zu kalt waren.

Kommentare:

  1. Toll, was du daraus gemacht hast, mit den Accessoires ein Hingucker! Deine Tipps sind für mich immer toll und vor allen Dingen bekommt man die Sachen auch als Normalo ;o) Danke dir dafür!!!! Liebe Grüße Schweinchen Schlau

    AntwortenLöschen
  2. So sieht es nun sehr gut aus! Insbesondere das Tuch passt auch hervorragend dazu.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Die Bluse ist total süss! Aber wenn du sie eh "drinnen" trägst hättest du sie nicht kürzen müssen :))
    Habe auch gerade die Nähm angeworfen, eigentlich wollte ich mir ne Tunika nähen, jetzt werden es doch neue Gardinen für die Küche :)))
    Dir eine schöne Woche!

    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist doch mal ein sehr gelungener Effekt! Ganz ganz tolles Outfit hast du da gezaubert!!! Gefällt mir sehr gut! Die Farben stehen dir ganz ausgezeichnet! Und die Bluse hat wirklich n tollen Stoff und Machart! Good Job!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hast du toll gemacht liebe Ari,so sieht die Bluse super aus,schickes Outfit!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Bilder liebe Ari.Die Bluse sieht jetzt viel schöner aus :)
    Liebe Grüße & einen schönen tag

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden deine Bluse und nun steht sie dir richtig gut.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde auch... das sieht wirlich besser aus. Ich finds toll, dass du weisse hosen trägst. Ich trau mich das nie. :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ari,


    das ist ja mal eine tolle Idee, auf so was muss man echt erstmal kommen und somit werd ich jetzt gleich mal meinen Kleiderschrank umkrempeln, denn ich hab auch drei Lieblingsblusen, aber ALLE viel zu LANG...muss nur noch eine NÄHERIN finden ...
    Sieht supi aus!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. das sieht total flott aus mit den stiefeletten <3
    ich mach das manchmal auch so, wenn etwas zu lang ist, wird es einfach gekürzt ( muss es aber leider machen LASSEN....will mir schon so lange mal ne nähmaschine kaufen )

    lg

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht toll aus, ich habe die Bluse auch und ziehe sie (in Originallänge) zu einer Strumpfhose oder Treggings an, quasi als Kleid :)

    auf deine Antwort auf den Tag warte ich gespannt :)

    AntwortenLöschen
  12. Super deine Bluse. Sieht viel besser aus als vorher.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Die Bluse sieht geändert auf jeden Fall viel besser aus! Ich ändere meine Kleider auch sehr oft auf meine Bedürfnisse um. Es kann sich sehr lohnen ein bischen Zeit an der Nähmaschine zu verbringen.
    Ich hoffe, bei Dir ist der Sommer inzwischen auch eingetroffen!
    Hier ist es jetzt schon wieder fast zu heiss...
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  14. "Nachher" gefällt mir definitiv auch besser ^^ Bei Hosen hole ich meine Nähmaschine auch immer raus. Diese sind mir immer zu lang. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Ari, das hast Du super hinbekommen. Leider erschien dieser Artikel heute nicht auf meiner Blogrole. Blogger hält wohl grade Sommerschlaf.
    VG
    Sunstorm

    AntwortenLöschen
  16. Wow Ari, was das hermacht... die Nachher -Bilder gefallen mir sehr. Auf den Vorher -Bildern wirkt die Bluse wie "sorry" OMA - MÜSCH :D
    Reingesteckt, mit Tuch und Gürtel aufgepimpt gefällt es mir total !!!

    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ari du siehst immer wunderschoen aus !!!
    Gruesse!!!!

    AntwortenLöschen
  18. So und gleich mal einen Gegenbesuch gemacht :) und mich sofort zum bleiben entschieden!

    Eine schöne Restwoche wünsche ich Dir und die Bluse ist in der Tat um Längen schöner so wie Du sie jetzt trägst!

    LG Chrissie | DIE EDELFABIRK

    AntwortenLöschen
  19. Ein sehr hübsches
    Teil die Bluse, hast du super gemacht.
    Für mich wäre die Länge wohl optimal gewesen bei meiner Größe.
    Aber abschneiden war schon richtig, so ein langes Ding in die Hose zu stopfen gibt nur Falten am Hintern ;-)
    Gefällt mirgut so alles zusammen, aber wie fast immer bei deinen Kombis.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Toll hinbekommen! Verlängerst du auch? ;) Ich hab eher das Gegeteilige Problem, mit einer Größe von 1,76cm sind mir die Sachen oft zu kurz.

    AntwortenLöschen
  21. Wunderhübsch. die weisse hose passt richtig zu deiner figur! we love pink <3

    AntwortenLöschen
  22. Ja, das ist immer schade, liebe Ari! Ich mag z.B. an mir diese Tuniken überhaupt nicht leiden! Manche schwören ja drauf. Aber ein blusenartiges Oberteil, bei dem unmittelbar unter dem Busen so eine engere Stelle verläuft (ich kenne mcih jetzt mit den modetechnischen Begriffen leider nicht aus!) Ich meine so ähnlich wie hier

    http://www.stylefruits.de/tunika-apart/p3226682
    oder hier
    http://www.lilienstern.de/2009/06/tunika-fur-den-sommer/

    das macht noch kleiner und sieht einfach an kleinen Frauen nicht aus! Aber ich bin eh nicht sooo der romantische Typ für soviel Klimbim am Körper. ;-) Mag es lieber praktisch.

    Aber die kleinen Rüschen an der Bluse hätten auch mir gefallen. Habe früher auch schon solche Fehlgriffe getan, sogar in der Hoffnung, daß ich da noch "reinwachse" *lach*
    Inzwischen habe ich aber längst meinen Stil gefunden und sowas passiert mir kaum noch.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...