Samstag, 4. Januar 2014

Wildlederjacke mit Kunstpelz wiederentdeckt






Wildlederjacke Tchibo - Pullover Tom Tailor - Hose Heine - Gürtel Luca Kayz -
Schlauchschal  genäht - Stiefeletten Tamaris - Handtasche Deichmann

Da hing sie nun ganz am Ende in meinem Schrank, mindestens drei Jahre lang völlig unbeachtet. Es ist mir selbst ein Rätsel, warum ich meine ca. acht Jahre alte Wildlederjacke, die am Kragen mit Kunstpelz besetzt ist, so lange nicht getragen habe. Für unseren Neujahrsspaziergang war mir eine Daunenjacke bei den milden Temperaturen einfach zu warm. Also öffnete ich meinen Schrank, sah mir meine (paar ;-) Jacken an und entschied mich für diese Wildlederjacke. Sie hat im Grunde die Länge eines Parkas. Parka liegen ja momentan sehr im Trend. Mir persönlich sind sie von der Optik her jedoch etwas zu sportlich, da fehlt mir der Chic. Von daher ist doch meine wiederentdeckte Jacke eine gute Alternative zum Parka.

Kommentare:

  1. Hallo Ari, flott Deine "alte" Jacke, davon habe ich auch noch 3 Exemplare im Schrank. Ich finde die Länge besonders vorteilhaft, aber ich selbst liebe Parka. Sie sind beim Hundespaziergang einfach ideal.
    LG Loro

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick deine Jacke. Dein ganzes Outfit finde ich sehr schön.

    AntwortenLöschen
  3. WOW die Jacke ist mal ganz was anderes.Super edel!Auch das Outfit hast du wieder super schön zusammengestellt.Katja

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacken sind wieder voll im Trend liebe Ari, gut das du sie verwahrt hast.
    Schickes Outfit.

    Schönen Samstag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Gut, dass Du sie aufbewahrt hast. Die Jacke ist super chic, die grüne Hose sieht Klasse dazu aus und der kleine pinke Farbtupfer macht das ganze rund.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LGSabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ari..schick schick!
    Sieht sehr edel aus deine Jacke. Es muß kein echter Pelz sein! Ich selber trag keinen Pelz, ob echt oder unecht.. es steht mir nicht :-)

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
  7. Ein hübsches Outfit,die Jacke gefällt mir auch sehr gut!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Steht Dir ganz toll!!! Ich habe einen Wildleder-Trench in einer ähnlichen Farbe, den ich bei den frühlingshaften Temperaturen zur Zeit auch viel lieber trage als eine warme Winterjacke :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  9. Ja Gott sei Dank hast Du die Jacke aus dem Schrank befreit - sie sieht toll aus und lässt sich sicherlich zu so einigem kombinieren. Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende, lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  10. hallo ari,
    manchmal ist es gar nicht schlecht, die "alten" sachen aufzubewahren.
    ich muß auch mal im schrank kruschteln.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ari,
    die Jacke, kombiniert mit der grünen Hose, sieht ausgesprochen
    gut aus.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Vermutlich war es in den letzten Jahren einfach zu kalt für die Jacke. Die steht dir jedenfalls sehr gut. Schön, dass du sie wieder ausgegraben hast.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ist mir auch ein Rätsel warum du diese tolle Jacke so lange ungetragen im Schrank behalten hast, viel zu schade dafür. Aber mir geht es manchmal auch so, dass ich ein Teil vergesse. Um so mehr freue ich mich mich, wenn ich es wiederentdecke. ;)
    Schönes Wochenende, Cla

    AntwortenLöschen
  14. Sieht doch lässig aus, das gute Stück. Eine gute Übergangsjacke, würde ich sagen. Viel Spaß damit.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  15. Die Jacke solltest Du unbedingt öfter aus dem Schrank befreien, die Farbe ist vielseitig kombinierbar.
    LG Monika

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...