Freitag, 14. Februar 2014

Schnee, wo bist Du?



Jacke Tchibo - Hose Tom Tailor - Schlauchschal Street One -
Handtasche Michael Kors - Stiefeletten 5th avenue Deichmann - Gürtel Luca Kayz

Ja, Ihr lest richtig. Ich vermisse den Schnee. Ich weiß, dass viele über die schneefreie Zeit froh sind. Ich aber nicht. Zu einem richtigen Winter gehört für mich einfach Schnee. Dick eingemummelt möchte ich im Schnee bei blauem Himmel spazieren gehen. Gegen Ende Januar hat es doch tatsächlich einmal geschneit. Die wahnsinnigen Schneemassen könnt Ihr auf den Fotos vom 30.01.14 noch erkennen ;-). Ja, das war´s dann. Irgendwie hat der Winter den Norden einfach vergessen. Ich schrieb Euch ja schon einmal,  dass ich alle Jahreszeiten mag und auf keine verzichten möchte. In einem Land, in dem es nur warm ist, möchte ich nicht leben. Ich mag den milden Frühling, den warmen (aber nicht zu heißen) Sommer, den bunten Herbst und den Winter mit Schnee. 

Kommentare:

  1. hallo liebe ari,
    zuerst möchte ich mich über deine immer so lieben kommentare bedanken.
    schneeeee, ich bin auch nicht traurig, wenn er nicht kommt. doch ein bisschen vielleicht. aber jetzt brauche ich auch nicht mehr. ich denke mal,
    dass wir von frau holle schon noch überrascht werden und dann gibt es doch noch ein erwachen.
    dein outfit gefällt mir sehr, du strahlst auch aus, dass du mit dir zufrieden ist, das ist ganz wichtig für eine ausstrahlung.
    machmal frage ich m ich aber auch, warum manche frauen so unzufrieden sind.
    ein schönes wochenende wünsche ich dir und
    gruß an mann und kind .))
    lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit, ich mag den Schnee auch, aber in der Stadt in Wien brauch ich ihn nicht. Wenn ich Schnee mag setz ich mich in den Zug und fahr irgendwo raus. In Wien selbst ist es dann nur rutschig, matschig, eisig und glatt. Das mag ich gar nicht. Aber mal so rausfahren bei Sonnenschein im Schnee spazieren gehen = das find ich schon schön.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ja meine Liebe, hier wird wohl nichts mit Schnee in diesem Winter. Ich mag es auch gerne knackig kalt und Schnee, aber es soll nicht sein. Ein schickes Outfit liebe Ari,

    Einen schönen Valentinstag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Also Ari echt, ich hoffe, der Verantwortliche hat Dich nicht gehört :-) :-)
    Nein, ich kann Dich schon verstehen, ich habe auch einen Freund, der über das fehlende Weiß sehr traurig ist. Aber wer weiß, eigentlich ist der Winter noch nicht zu Ende und vielleicht kommt er ja noch der Schnee. Du bist mit Deinem Outfit in meiner Lieblingsfarbe auf jeden Fall bestens gerüstet. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ari,
    auch im Süden findest Du wenig Schnee in den Tälern, nur auf der Piste, so wirst Du wohl einen Ski-Urlaub einplanen müssen:-)))
    Ich finde den Schnee auch schön, aber nicht das schreckliche Streusalz auf allen Gehwegen, denn das ist beim Hundespaziergang ganz ganz schrecklich, also dann lieber nur Sonne und Plusgrade.
    LG Loro

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Hose und diese Tasche <3 Schön!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ari,
    wegen mir kann der Schnee gerne bleiben wo er gerade ist. Ich mag ihn nicht wegschippen müssen, mag keine kalten Füße, sehne mich schon nach dem Frühling :-)

    Habe mir gerade deinen Beitrag auf NDR angesehen. Hat mir sehr gut gefallen, du hast sehr natürlich gewirkt.

    Schönes Wochenende für dich und deine Familie,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es wie dir...ich vermisse den Schnee doch sehr! Und ich mag auch keine heißen Sommer....ich hoffe nur, dass wir dieses jahr dann nicht eine richtige Hitzewelle bekommen oder der Schnee dann im April fällt...
    Naja, aber ändern können wir es ja leider doch nicht.
    Schick dir liebe Grüße aus österreich
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin froh über den milden und schneefreien Winter, auch wenn das klimatisch gesehen sicher nicht optimal ist. Ich kanns aber auch verstehen, wenn man den Schnee vermisst :-)
    Ich mag die MK Tasche, die ist wunderschön und passt gut dazu.
    LG <3

    AntwortenLöschen
  10. Nun bei Dir liegt ja noch ein Rest der weißen Pracht. Hier bei uns ist alles weg. Und ehrlich gesagt, bin ich froh drüber. Es war ein Winter mal ohne Autofreischaufeln und ohne rutschige Straßen. Wobei einen Spaziergang durch verschneite Landschaft hab ich schon vermisst. Nur jetzt brauch ich ihn nimmer.
    Deine weinrote Kombi gefällt mir wieder sehr. Die Tasche mit dem Querträger ganz besonders.
    Lieben Gruß + schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ari, schöner Text und schöne Fotos. Ich muss aber leider ganz ehrlich gestehen, ich bin kein Freund vom Winter, erst recht nicht, wenn es draußen glatt ist. Schnee kann ruhig am Wochenende kommen, wenn man nicht unbedingt mit dem Auto los muss. Schön darin spazieren gehen, einen Schneemann bauen, wenn man Kinder hat, ja, so kann man den Winter dann auch in sein Herz schließen. Am liebsten mag ich jedoch den Frühling und den Herbst. Im Sommer darf es einfach nicht zu heiß sein, da fehlt mir dann das Wasser...gut, die Elbe ist nicht weit von mir entfernt.
    Hab noch ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Ari, also ich war jetzt nicht gerade unglücklich, vom Schneeschippen diesen Winter verschont zu sein, aber ich kann Dich gut verstehen. Dein Outfit steht Dir wirklich sehr gut, diese Farben passen super zu Dir. Die Jacke changiert sehr schön. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Monika

    AntwortenLöschen
  13. Toll sieht das aus. Vor allem die Jacke gefällt mir sehr, sehr gut. Aktuell bin ich froh, dass es nicht dauernd schneit. Mein Dad muss immer das meiste Schippen. Mit 76 ist er nicht mehr der Jüngste, die Bandscheiben auch nicht.... Aber der Schnee kommt hier im Voralpenland sicher noch. Vermutlich wieder im März und April.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...