Montag, 30. Juni 2014

Tamaris Sandaletten



Sandaletten Tamaris mirapodo

Meine Füße freuen sich über ein weiteres bequemes Schuhpaar. Diese Sandaletten von Tamaris bestellte ich im Onlineshop mirapodo. Für meine Verhältnisse ist der Absatz von 6,5 cm recht hoch. Da es sich aber zum Glück um einen Blockabsatz handelt, tragen sich die Sandaletten sehr angenehm. Außerdem sind meine Füße über die weich gepolsterte Decksohle dankbar. Ihr kennt ja bereits meine Einstellung zu bequemen Schuhen. Die Zeiten, in denen man sich in unbequemen Schuhen über Stunden gequält hat, weil sie einfach nur chic aussahen, sind bei mir längst vorbei. Diese Fehler habe ich zu genüge in jungen Jahren gemacht. Heute müssen meine Schuhe zwei Kriterien erfüllen: Sie müssen chic aber auch bequem sein! 

Sonntag, 29. Juni 2014

Gewinnspiel: Heute letzte Chance!

Heute um 24.00 Uhr endet mein Gewinnspiel 
für diese schönen Stiefeletten von Buffalo London.
Wenn Ihr noch daran teilnehmen möchtet, dann

Warum ich so selten einen Rock trage

 
 2011 & 2012
 2012
2013

Privat sowie im Blog werde ich immer mal wieder gefragt, warum ich so selten einen Rock trage. Auch aus Euren letzten lieben Kommentaren ging diese Frage hervor. Im September letzten Jahres hatte ich darüber schon mal einen Post verfasst (klick hier). Ich schrieb Euch damals u.a., dass ich Röcke vorzugsweise zu besonderen Anlässen anziehe. Dann fühle ich mich im Rock auch sehr wohl. Habe ich jedoch im Alltag die Wahl zwischen einer Hose und einem Rock, entscheide ich mich für die Hose. Darin fühle ich mich einfach freier. In diesem Jahr habt Ihr mich im Vergleich zu den Vorjahren schon mehrmals in einem Rock gesehen. Mir war morgens einfach ganz spontan danach, ein Outfit mit einem Rock zu wählen. Während Ihr mich in 2013 nur einmal im Rock gesehen habt, trug ich dieses Jahr bereits dreimal einen Rock. Das ist doch eine enorme Steigerung ;-). 

2014
2014

Ihr könnt Euch in den nächsten Tagen auf mehrere abwechslungsreiche Posts freuen. Ich war auf zwei tollen Events. Ein weiteres Paar Sandaletten habe ich bestellt, das ich Euch ebenfalls zeigen werde.  

Montag, 23. Juni 2014

Outfit mit neuen Sandalen




Bluse Street One - Jeansrock Yessica C&A - Sandalen Rieker - Gürtel Luca Kayz

Wie versprochen zeige ich Euch mein Outfit mit den neuen Sandalen von Rieker. Die Sonne hat auf den letzten beiden Fotos ein kleines Lichtspiel hinterlassen. Daher ist das Gelb meiner Bluse ein wenig weggestrahlt worden. Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Euch.

Sonntag, 22. Juni 2014

22 Fragen - 22 Antworten oder LIEBSTER AWARD



Vor einiger Zeit erhielt ich von Flausenfee vom Blog infarbe und von Dana vom Blog Dana loves fashion and music den LIEBSTER AWARD mit jeweils 11 Fragen. Vielen lieben Dank Ihr Beiden. Ich habe mich sehr darüber gefreut und nun endlich auch die Zeit gefunden, Eure Fragen zu beantworten. Inzwischen wurde der Award schon an so viele Blogs verliehen, so dass ich es schwierig finde, noch passende Blogs ohne Award zu finden. Ich habe mir daher gedacht, die Fragen einfach an jeden Blogger weiterzugeben. Wer mag, darf die Fragen oder einige davon gerne auf seinem Blog beantworten.

So, und nun kommen meine Antworten.


11 Fragen von Flausenfee:

1. Welche Personen oder Firmen aus den Bereichen Beauty, Fashion und Kosmetik beeindrucken Dich am meisten und warum?

Bestimmte Personen oder Firmen habe ich nicht.

2. Über welche Themen oder welche Produkte bloggst Du auf Deinem Blog am häufigsten?

Über Mode ☺

3. Über welche Themen oder welche Produkte liest Du auf anderen Blogs am liebsten?

Natürlich sehe ich mir auf anderen Blogs auch sehr gerne Outfits an. Ich finde auch Berichte über Städte und Reisen interessant. Außerdem lese ich zwischendurch gerne Blogs, die Wohnaccessoires präsentieren, an. Ach ja, Gartenblogs interessieren mich ebenfalls. Auch kreative Blogs, die ihre Bastelwerke oder Nähkünste zeigen, gefallen mir. Ich finde gerade die Abwechslung der verschiedenen Blogs interessant und inspirierend.

4. Wenn Du Zeit für einen Zweitblog hättest - über welches Thema würdest Du außer Beauty, Fashion & Kosmetik noch gern bloggen?

Ich weiß, dass einige mehrere Blogs führen. Für mich wäre es zeitlich wirklich zu viel, und ich habe auch noch nie mit dem Gedanken eines Zweitblogs gespielt. Da möchte ich meine Freizeit lieber mit meiner Familie und meinen Freundinnen verbringen. Weitere Themen, die ich interessant finde, lasse ich einfach in meinem Modeblog mit einfließen. So fotografiere ich zum Beispiel gerne die Pflanzen und Blumen in unserem Garten. Die Beiträge werden dann in meinem Modeblog veröffentlicht.

5. Wenn Dir jemand Geld und technischen Support dafür geben würde, einen eigenen Internet-Shop aufzubauen – welche Produkte würdest Du dann am liebsten in Deinem Shop verkaufen?

Ein eigener Shop würde mich gar nicht interessieren. Ich habe zum Beispiel bei eBay seit langer Zeit nichts mehr eingestellt. Ein Verkauf im Internet (auch mit einem eigenen Shop) wäre nichts für mich. Ich kaufe lieber ;-).

6. Wie stehst Du zum Thema Naturkosmetik?

Naturkosmetik finde ich gut. Ich selber probiere allerdings kaum neue Produkte aus. Wenn ich mit einer Creme oder anderen Beauty Produkten zufrieden bin, habe ich nicht das Bedürfnis, weitere Cremes etc. auszuprobieren. Ich finde die Naturkosmetik gerade für Personen, die auf viele Produkte allergisch reagieren, sehr geeignet.

7. Und wie zum Thema „nachhaltige Mode“, also Mode, die unter fairen Bedingungen und aus natürlichen Materialien produziert wird?

Natürlich finde ich das wichtig.  Das Thema ist ja momentan in aller Munde, und (fast) jede Marke gibt öffentlich an, dass auf die Nachhaltigkeit Wert gelegt wird. 

8. Was ist Dein Lieblings-Outfit für den Alltag?

Das kann ich gar nicht so direkt beantworten. Je nach Stimmung entscheide ich morgens, was ich anziehe. Meine Outfits auf meinem Blog sind meistens meine Alltagsoutfits außer, ich mache mich aufgrund eines besonderen Anlasses etwas mehr zurecht. Für mich ist es wichtig, dass die Kleidung bequem ist und ich mich darin frei bewegen kann. Meine Hosen haben alle Stretchanteil, so dass ich mich darin wohl fühle. Auch meine Shirts, Blusen, Sweatshirts, Pullover etc. bestehen aus angenehmen Materialen und sitzen etwas weiter, so dass ich mich darin frei fühle.  Eine Jogginghose gehört übrigens nicht zu meinem Alltagoutfit ;-).

9. Und wie ziehst Du Dich am liebsten an, wenn Du auf eine Party oder ein tolles Event gehst?

Das ist meistens auch stimmungsabhängig. In der Regel bevorzuge ich jedoch eine enge oder gerade geschnittene Hose. Dazu wähle ich meistens eine weitere Bluse und kombiniere das Outfit noch gerne mit einem Blazer.

10. Ich habe beim Durchlesen meiner Antworten erst bemerkt, dass die 10. Frage fehlte. Was für ein Glück. Dann brauchte ich ja nur 21 Fragen zu beantworten ;-).

11. Bist Du schon mal auf Blogger-Events gewesen – und falls ja, was war für Dich das schönste Blogger-Event, das Du bisher besucht hast?

Ja, ich war schon auf einige Blogger-Events. Ich bin ehrlich, am Schönsten ist es für mich, wenn mein Mann mich begleitet und wir zusammen einen schönen Abend auf dem Event verbringen.

11 Fragen von Dana: 

1. Wie siehst du deinen Blog in 5 Jahren?

So viele Gedanken mache ich mir gar nicht. Bloggen ist mein Hobby, das mir momentan (bzw. seit über drei Jahren) Spaß bringt. Ich bin in manchen Bereichen wirklich ein planvoller Mensch, aber ein Hobby betreibe ich so lange, wie es mir Spaß und Freude macht. Vielleicht blogge ich noch in 5 Jahren, vielleicht aber auch nicht.

2. Welche Gründe wären für dich wichtig genug, um sofort mit dem Bloggen aufzuhören?

Wenn meine Familie darunter leiden würde oder etwas Unvorhersehbares dazwischen kommt, würde ich sofort aufhören.

3. Wenn eine gute Fee dir bezüglich deines Blogs 3 Wünsche erfüllen könnte, welche wären dies?

Wünsche bezüglich meines Blogs habe ich überhaupt nicht. Aber eine gute Fee dürfte gerne die Wäsche waschen, die noch heute auf mich wartet ;-). 

4. Was macht dir an deinem Blog am meisten Freude?

Sehr angenehm finde ich, dass ich frei entscheiden kann, was ich blogge und wann ich einen Beitrag  poste. Das ist ein sehr wohltuender Ausgleich zu meiner Tätigkeit im Büro. Auf meinem Blog darf ich kreativ sein und kann dabei sehr gut abschalten.  Das ist ja auch der Sinn eines Hobbys ;-). Auch das Fotografieren von meinem Sohn bereitet mir immer wieder Freude, da er alles so toll macht und wir beide dabei Spaß haben. Außerdem erfreue ich mich über die lieben Kommentare und Mails meiner Leserinnen immer wieder aufs Neue. Es ist schön, dass ich viele meiner Leserinnen mit meinen Outfits inspiriere. Auch der Austausch mit anderen Bloggerinnen ist etwas Wunderbares. So gesehen kann ich gar nicht sagen, was mir am meisten Freude bringt. Das Gesamtpaket Bloggen bereitet mir einfach Freude.

5. Worauf könntest du sofort verzichten?

In Bezug auf meinen Blog fällt mir jetzt nichts ein.

6. Was hättest du auf deinem Blog gerne, was andere schon haben?

Dazu fällt mir leider auch nichts ein.

7. Was ist für dich persönlich ausschlaggebend, um auf einem Blog zu kommentieren?

Zunächst einmal Zeit! Ich bin kein Mensch, der mal eben zwischen Tür und Angel kommentiert. Ich lese sehr viele Blogs regelmäßig und würde gerne jedes Mal einen Kommentar hinterlassen. Aber zeitlich ist es einfach nicht machbar. Ich glaube, ich müsste dann Stunden vor dem PC verbringen und die Familie sowie Freundinnen hinten anstellen, meine Arbeitszeit verkürzen, den Haushalt liegen lassen … Das möchte ich nicht. Die Zeit vor dem PC muss immer noch im gesunden Rahmen liegen. An manchen Tagen plane ich dann (meistens am Abend oder am Wochenende) etwas mehr Zeit für den PC ein und hinterlasse gerne den ein oder anderen Kommentar. Das kann bei einem Outfit sein, das mir gefällt oder eine schöne Nagellackfarbe, Deko im Wohnbereich, Genähtes, das mich beeindruckt, schöne Blumenbilder aus dem Garten und vieles mehr.

8. Worüber wird es in deinem Blog auch in 1000 Jahren keinen Post geben?

Es wird keine Fotos im Bikini von mir auf meinem Blog geben. Da bin ich wirklich spießig. Die gehören nur ins Familienalbum.

9. Dein absoluter, weltgenialster Nr. 1 Lieblingsblog ist ….? Warum?

Ich mag viele Blogs sehr gerne. Einen Nr. 1  Blog habe ich nicht.

10. Was würdest du dir an meinem Blog wünschen, damit er deine Nr. 1 wird?

Ich mag Deinen Blog so wie er ist. Änderungswünsche habe ich nicht.

11. Wer oder was spornt dich an, wer oder was inspiriert dich?

In Bezug auf Mode hole ich mir die Inspiration von Modeblogs, Onlineshops, Zeitschriften, vom Fernsehen, bei Freundinnen und auch bei unbekannten Personen, die mir in der Stadt zufällig über den Weg laufen.

Samstag, 21. Juni 2014

gebrüder götz Onlineshop



Über das Angebot, mir im gebrüder götz Onlineshop Schuhe aussuchen zu dürfen, habe ich mich sehr gefreut. Während im Herbst/Winter Stiefel und Stiefeletten für mich wie eine sichere Bank sind, fällt es mir im Sommer doch etwas schwerer, die passenden Schuhe zu finden. Daher ist meine Schuhsammlung für den Sommer auch sehr überschaubar. Ich bin ganz empfindlich, wenn ich Sandalen barfuß trage und diese dann drücken oder scheuern. Außerdem muss die Sohle wie auch bei meinen Stiefeletten gepolstert sein. All meine Wunschvorstellungen von perfekten Sommerschuhen wurden bei diesen dunkelblauen Sandalen von Rieker aus Nubukleder erfüllt. Anfang der Woche trug ich sie bereits mehrere Stunden und nichts drückte. Ich ging quasi wie auf Wölkchen. Das Outfit mit den Rieker Sandalen zeige ich Euch in einem gesonderten Post. Positiv erwähnen möchte ich auch noch, dass mich die Sandalen schon einen Tag nach meiner Bestellung erreichten.



Nun möchte ich Euch noch einige Infos zum gebrüder götz Onlineshop mit auf den Weg geben:

Das familiengeführte Unternehmen gebrüder götz, einer der ersten Schuhversender, wurde 1939 von den Brüdern Franz und Walter Götz gegründet und entwickelte sich in den 50er Jahren vom regionalen Schuhhandel zu einem international agierenden Schuh-Distanzhandel, mit einem unvergleichlichen Schuhsortiment für Damen, Herren und Kinder. 
Über 8500 Produkte und 200 Marken bietet der Shop für die ganze Familie an. Dazu gehören Damenschuhe, Kinderschuhe, Herrenschuhe, Sportschuhe und Komfortschuhe mit bekannten Marken. Auch Modeartikel und Accessoires können im Onlineshop bestellt werden.



Donnerstag, 19. Juni 2014

Das Kürzen hat sich gelohnt!





mit Pia
Bluse H&M - Hose Olsen - Sandaletten Jana - Handtasche Cox - Gürtel Luca Kayz


Vor drei Jahren erstand ich diese rosafarbene Bluse bei H&M im Sale für 15 €. Mir gefiel die Machart mit den kleinen Rüschen. Das Material aus Baumwolle und Seide überzeugte mich ebenfalls.

Wie ich Euch in diesem Post vor zwei Jahren zeigte, stehen mir einfach keine langen Blusen. Ich hatte damals Tragefotos von der (für mich zu) langen Bluse gemacht, um zu zeigen, dass nicht jede Frau alles tragen kann. Bei großen Frauen sehen lange Blusen sehr gut aus. Meine 1,63 m schrumpfen jedoch optisch auf 1,40 m. Da ich die Bluse seinerzeit nicht in die Hose stopfen wollte, kürzte ich sie mit der Nähmaschine. Ich schüttel das Nähen leider nicht aus dem Ärmel und war sehr froh, dass alles so gut geklappt hat.

Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Bluse kommt bei mir seit dem Kürzen regelmäßig zum Einsatz. 

Dienstag, 17. Juni 2014

Liebe ist in der Luft ♡





Shirt Olsen - Shorts H&M - Sandaletten 5th avenue Deichmann

Mein LOVE IS IN THE AIR Shirt von Olsen kam vor ein paar Tagen zum Einsatz. Das Material besteht aus 100% Baumwolle. Gerade an warmen bis zu heißen Tagen bevorzuge ich Materialien aus Baumwolle oder Viskose, weil sie sich auf der Haut sehr angenehm anfühlen.
♡ Mit diesem Outfit sende ich Euch viele liebe Grüße ♡.

Montag, 16. Juni 2014

Gewinnspiel: Buffalo London Stiefeletten


Stiefeletten Buffalo London 

Ihr könnt diese schönen Stiefeletten von Buffalo London in der Größe 39 bei mir gewinnen. Die Stiefeletten sind natürlich neu. Sie wurden mir vom BAUR Onlineshop (BAUR Schuheblog) für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. 

Beschreibung:
High Heel Stiefeletten - Obermaterial: Leder - Futter: Leder - Decksohle: Leder - Schuhweite: Weite F (normal) - Absatzhöhe: 100 mm - Verschluss: Zum Schlupfen

Farbe:
Dunkelblau

Größe:
39
Spielregeln: Hinterlasst bitte unter diesem Post als Kommentar Euren Namen (oder Nicknamen) sowie Eure Email-Adresse. 
Das Gewinnspiel endet am 29.06.2014 um 24.00 Uhr.

Sonntag, 15. Juni 2014

Ein Zebra auf der Straße






Zebra Sweatshirt Olsen - Hose Tom Tailor - Gürtel Bernd Götz -
Handtasche Pieces - Stiefeletten Jana

Vor ein paar Tagen stellte ich Euch meine Neuzugänge vor. Dazu gehörte auch dieses schöne Zebra Sweatshirt von Olsen. Nachdem ich auf meinem Blog schon mehrmals von dem Sweater geschwärmt hatte, möchte ich Euch nun mein Outfit zeigen. Wie Ihr seht, kombinierte ich das Zebra Sweatshirt mit meiner bordeauxroten Hose. Besonders ansprechend finde ich auch die Details. Die Ellenbogen Patches sind mit schwarzen Pailletten besetzt, die beim bestimmten Lichteinfall funkeln. Auch das Dreieck beim runden Halsausschnitt ist mit Pailletten versehen und sieht wie ein Schmuckstück aus. Ich verzichtete daher auf eine Kette. Mit dem Outfit habe ich mich auf jeden Fall sehr wohl gefühlt.

Samstag, 14. Juni 2014

Mittwoch, 11. Juni 2014

Hortensien




Hortensien mag ich schon seit Jahren. Im Garten hatten wir leider nie Glück mit dieser schönen Pflanze. Entweder machten sich kurz vor die Blüte die Schnecken daran zu schaffen oder aber, die ersten Triebe starben vom Frost ab. Ich denke aber, der Boden ist für Hortensien bei uns einfach nicht geeignet. Bei meinen Eltern und bei meiner Schwiegermutter stehen sie jedes Jahr in voller Blüte. Der Anblick ist ein Traum. Damit ich mich auch an der schönen Blüte erfreuen kann, kaufen wir jedes Jahr neue Hortensien, pflanzen sie jedoch nicht ins Feld, sondern lassen sie im Topf.  So geben sie eine schöne Deko auf der Gartenbank und Terrasse ab.

Dienstag, 10. Juni 2014

Neuzugänge


 Streifenshirt H&M - Shorts H&M - Riemchenpumps 5th avenue -
Handtasche Deichmann


Shirt H&M - Hose Olsen - Stiefeletten S.Oliver
 Zebra Sweatshirt Olsen
Shirt Olsen
Streifenshirt H&M - Shorts H&M - Handtasche Deichmann

Ein paar Neuzugänge der letzten Wochen möchte ich mit diesem Post zeigen. Bei H&M gab es vor einiger Zeit im Onlineshop 30% Erlass auf alle Shirts. Das durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen ;-). Das Kurzarmshirt in Puderrosa von H&M konntet Ihr bereits in der letzten Woche bei diesem Outfitpost sehen. Leider kommt das Shirt auf den Fotos viel heller rüber. Streifen in Schwarz und Weiß mag ich in sämtlichen Variationen. Daher musste ich bei diesem Streifenshirt nicht lange überlegen. Gerade das fließende Material aus 100% Viskose trägt sich im Sommer sehr angenehm. Vielleicht kommt Euch ja das Zebra Sweatshirt bekannt vor. Beim Pressday hatte es mir der Zebra Sweater von Olsen auf Anhieb angetan. Auch das sommerliche Shirt gehörte zu meinen Favoriten. Olsen sandte mir beide Teile zu und machte mir damit eine besonders große Freude. Sobald ich das Shirt und den Sweater trage, zeige ich Euch natürlich die Outfitbilder.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...