Mittwoch, 18. März 2015

Schlagjeans mit Bluse und Sweatjacke kombiniert


Tadaa! Premiere in 2015: Ich trage eine leichte Schlagjeans! Unter diesem Link postete ich ja kürzlich ältere Fotos von mir, auf denen ich mit Schlaghosen zu sehen bin. 

In den letzten zwei bis drei Wochen hielt ich Ausschau nach einer schmal geschnittenen Jeans mit leicht ausgestelltem Bein. Die Silhouette sollte weiterhin erkennbar sein. Der Hippie Schlag spricht mich nämlich nicht besonders an. Bei Tom Tailor entdeckte ich im Onlineshop diese Bootcut-Jeans, die genau meinen Vorstellungen entsprach. Ich bin richtig happy mit der Jeans. Sie bietet zu meinen eng geschnittenen Hosen mal eine schöne Abwechslung. Dazu trage ich meine neue Sweatjacke von Gina Laura, die ich Euch unter diesem Link bereits zeigte. 






Bluse Street One - Sweatjacke Gina Laura - Jeans Tom Tailor -
Schal Street One - Gürtel Luca Kayz - Stiefeletten Tamaris

Kommentare:

  1. Die Schlagjeans stehen dir auch heute noch hervorragend. Hoffentlich sieht man die noch öfter dieses Jahr.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-). Ich bin auch mal gespannt, ob bzw. inwieweit sich die Schlagjeans wieder durchsetzen wird.
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Wow liebe Ari ,deine beiden neuen Jacken gefallen mir gut!
    Muß aber auch sagen das du sehr geschickt im kombinieren bist ,du stellst immer bemerkenswert schöne Outfits zusammen. Das muß einmal gesagt werden <3 :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir und freue mich. Ich gebe mir auf jeden Fall immer Mühe, meine Kombinationen so harmonisch wie möglich zusammenzustellen.
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Der Schnitt ist wie für dich gemacht. Ich bin ja ein Fan von Bootcut-Jeans. Diese Jacke finde ich besonders schön mit der rosa Bluse kombiniert.

    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir die Kombination so gut gefällt.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Hier auch noch mal..wow, sieht super aus. ..genau das ist meine Jeans die ich gern trage ;-)

    LG von Nanny/Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch richtig happy über die Bootcut-Jeans. Wie schön, dass Du diese Form gerne trägst.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Wow die Jeans sitzt super knackig!Die Form sagt mir total zu.Auch der Kurzcardigan schaut supi dazu aus.Katja

    AntwortenLöschen
  6. Meine Liebe Sie sehen bezaubernd aus. Die Jeans zaubert eine traumhafte Figur, obwohl Sie bereits eine wunderbare Figur haben. Was ich aber sagen möchte, ist die Tatsache, dass die Schlagjeans Sie noch schlanker erscheinen lässt, als Sie sowieso schon sind. Auch die Jacke kleidet Sie zauberhaft. Machen Sie weiter so. Obwohl ich nicht regelmäßig kommentiere, dürfen Sie sich sicher sein, dass ich Ihren Blog täglich besuche. Machen Sie weiter so und bleiben Sie so wie Sie sind.
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Ihre lieben Zeilen. Es freut mich, dass Sie meinen Blog täglich besuchen.
      LG
      Ari

      Löschen
  7. Bootcut finde ich völlig okay, die habe ich auch gern getragen, aber Schlaghosen, ich glaub ich setz mich in die Ecke und warte bis der Trend vorbeigeht. Man muss nicht alles mitmachen...Deine Kombi ist super schön gewählt und frühlingsfrisch durch die pastelligen Töne.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich musst Du dann nicht allzu lange in der Ecke sitzen bleiben ;-). Ich würde es begrüßen, wenn mehrere Hosenformen gleichzeitig im Trend wären und man vor allem die unterschiedlichsten Hosen überall kaufen könnte. So findet jede Frau "ihre" Hose. Für mich bietet die Bootcut-Jeans wirklich mal eine schöne Abwechslung.
      LG
      Ari

      Löschen
  8. Ja, die Hose ist sehr schön! Ich hab' immer Probleme damit, wenn Schlaghosen schon am Knie weiter sitzen - das gefällt mir nicht. Aber so ist's fein. Es gibt sie also! Mal gucken, ob ich mir auch noch welche kaufen muss. Stehe z. Zt. nach wie vor mehr auf die engen Hosen.
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die schmale Silhouette an dieser Jeans besonders gerne. Nur im unteren Bereich ist das Bein ausgestellt. Ich bin wirklich froh, diese Jeans entdeckt zu haben. Wie gesagt, der weitere Schnitt (ich nenne ihn gerne Hippie Schlag) sagt mir auch nicht besonders zu.
      LG
      Ari

      Löschen
  9. Liebe Ari,
    deine Jäckchen sind beide sehr schön.
    Das braune Jäckchen ist sogar im Moment heruntergesetzt. Ich überlege nur noch ob und was ich dazu kombinieren könnte :-)
    Viele Grüße,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kombinationsmöglichkeiten fallen mir immer ein ;-). Dir bestimmt auch! Es freut mich, dass Dir die beiden Jäckchen gefallen.
      LG
      Ari

      Löschen
  10. Liebe Ari,
    ich bin ja eigentlich nicht so der Schlaghosen Fan, aber ich muss zugeben, dass Dir diese Hose wirklich sehr gut steht. Zusammen mit der Jacke und der Bluse ein wirklich sehr schöner Look, den Du wieder mal gefunden hast.
    Ganz liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Also, wenn der Schlag zu stark und der Schnitt insgesamt weiter ist, bin ich auch nicht sonderlich begeistert. Von daher freue ich mich besonders über meine neue Jeans, weil sie genau meine persönlichen Vorstellungen einer Schlagjeans erfüllt.
      LG
      Ari

      Löschen
  11. Du kannst es tragen, liebe Ari. Die Länge díeser Hose ist auch chicer als die damalige. Ich persönlich mag für mich keine Schlaghosen mehr. Allerdings würde ich die, die Du hier zeigst, auch nicht unbedingt als "Schlag"hose bezeichnen, das sagten wir früher nur zu solchen, die wirklich "Schlag" hatten, eben untenherum ziemlich weit waren ... das ist eher der sehr gemäßigte Bootcut, würde ich mal sagen, was übersetzt wohl zwar das Gleiche bedeutet, aber doch eine andere Art der Hosenform ist, so habe ich es jedenfalls gelernt. Aber ich lasse mich gern belehren. Bin ja, wie Du weißt, bei modischen Begriffen nicht die erste Ansprechpartnerin. ;-) ;-)
    Aber - so gesehen - würde ich so eine schmale zum Fuß hin minimal weiter werdende Hose sicherlich auch noch tragen ....

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jeans wird ja im Onlineshop als Bootcut-Jeans bezeichnet. Und ich habe sie für mich jetzt einfach mal als leichte Schlagjeans benannt ;-). Ganz so streng nehme ich es mit dem "Mode Lexikon" nicht. Aber ich weiß schon, was Du meinst. Und wenn man es ganz genau sieht, ist es einfach "nur" eine Bootcut-Jeans :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  12. Da war ich jetzt zu schnell ... das Jäckchen schaut an Dir zauberhaft aus!

    AntwortenLöschen
  13. Skinny finde ich klasse , aber Bootcut mag ich auch total gerne so zur Awechslung . Dein Outfit steht Dir super ;)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich freue mich darüber.
      LG
      Ari

      Löschen
  14. Liebe Ari,
    herzlichen Glückwunsch zu Deiner neuen Schlagjeans! Gefällt mir sehr an Dir und auch, wie Du sie kombiniert hast. Rosa steht Dir einfach so gut <3
    Liebe Grüße von Rena

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir meine Kombination gefällt. Rosa gehört zu meinen Lieblingsfarben.
      LG
      Ari

      Löschen
  15. Hallo Ari, super schaut die Jacke aus, gefällt mir gut und die Jeans ebenfalls, so weit ist das Bein gar nicht ausgestellt, finde ich und sieht gut aus.
    Lieben Gurs
    Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja auch nur ein leichter Schlag. Ich freue mich, dass Dir die Jeans und die Jacke gefallen. Vielen Dank.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...