Mittwoch, 10. Juni 2015

Dezentes Tages-Make up mit Make up Factory: Natürlicher Teint & Lidschatten


Erinnert Ihr Euch noch an das Make up Factory Blogger Event? Unter diesem Link berichtete ich darüber. Make up Factory ist eine Kosmetikmarke, die in Deutschland in der Drogerie Müller geführt wird. Alle eingeladenen Blogger erhielten die Möglichkeit, an einer Online Make up Schulung teilzunehmen. Bezüglich Make up  konnte ich mich bisher als echten Laien bezeichnen. Daher freute ich mich ganz besonders über die Gelegenheit, das "richtige" Schminken zu erlernen. Meine erste Lektion schloss ich nun ab. Hierbei ging es darum, wie man einen natürlichen Tageslook mit Produkten von Make up Factory erreicht. Das Erlernte möchte ich nun an Euch weitergeben.


Natürlicher Teint:
In nur wenigen Schritten zum natürlichen Tages-Make up

In diesem Tutorial zeige ich Euch, wie ihr den Teint für einen natürlichen Tageslook kreieren könnt. Achtet bitte zunächst darauf, dass Ihr das Make up auf Euren Hauttyp abstimmst. 

1. Schritt - Make up Grundierung

Mein Gesicht creme ich zunächst mit der Gesichtspflege ein, die ich täglich verwende. Anschließend gebe ich eine kleine Menge ANTI PIGMENTATION BASE SPF 30 auf meinen Handrücken. Mit dem FOUNDATION BRUSH trage ich die Base in kurzen, streichenden Bewegungen von der Gesichtsmitte nach außen hin auf. Die Haut wird dadurch geglättet und mattiert. Das Make up hält länger und setzt sich nicht so leicht in Poren oder Fältchen ab.

2. Schritt - Foundation mit Pinsel auftragen

Anschließend gebe ich von der VELVET LIFTING FOUNDATION ebenfalls eine kleine Menge auf den Handrücken. Die seidige Foundation mit Anti-Aging Wirkung und speziellen Inhaltsstoffen zur Faltenreduzierung sorgt für ein geglättetes und straffes Hautbild. Mit der Spitze vom FOUNDATION BRUSH trage ich von der Mitte des Gesichts nach außen hin mit kleinen Strichen die Foundation gleichmäßig auf. Ich achte darauf, in Haarwuchsrichtung zu arbeiten, damit sich die feinen Härchen nicht aufstellen. Das Make up lasse ich 1-2 cm vor dem Kinnrand auslaufen, um sichtbare Make up Ränder zu vermeiden. Mit dem richtigen Druck des FOUNDATION BRUSHS wird die perfekte Verbindung mit der Haut erzielt und das Make up wird dadurch noch länger haltbar.


3. Schritt - Einen schönen Teint mit Puder schaffen

Als Puder verwende ich das LIGHT REFLECTING LOOSE POWDER und trage diesen mit dem POWDER BRUSH auf. Dadurch wird das Make up mit einem ausgleichenden, eleganten Schimmer auf der Haut abgerundet. Ich trage das Puder von der Gesichtsmitte nach außen hin im gesamten Gesicht auf. Den Pinsel bestäube ich nur mit wenig Puder, damit nicht zu viel aufgetragen wird und der Pinsel nicht abgeklopft werden muss.



4. Schritt - Natürliches Aussehen durch Rouge

Damit das Make up frisch und natürlich wirkt, trage ich ebenfalls mit dem POWDER BRUSH ein wenig Rouge mit dem Produkt BLUSHER auf. Zunächst setze ich den Pinsel im vorderen Bereich des Wangenknochens auf und mache kreisende Bewegungen. Für die richtige Platzierung lächele ich zum Auftragen, damit ich die erhöhten Stellen erkennen kann.


Einfarbiger Lidschatten:
Klassisches Augen Make up für den Tageslook einfach gemacht

In diesem Tutorial zeige ich Euch, wie man die Augen mit einem einfarbigen Lidschatten ganz leicht zum Strahlen bringt.

1. Schritt - Grundierung auftragen

Als erstes gebe ich eine kleine Menge der Lidschattengrundierung SENSITIVE EYESHADOW BASE auf meinen Handrücken und streiche mit dem Lidschattenpinsel EYESHADOW BRUSH LARGE über das gesamte Lid und auch bis zur Augenbraue. Make up und Puder sind als Grundierung nicht nötig, da die Base den Lidschatten länger haltbar macht und die Farbe intensiver wirken lässt. Die Lidschattengrundierung SENSITIVE EYE SHADOW BASE ist für das empfindliche Auge besonders geeignet.


2. Schritt - Mit Puder mattiert

Unterhalb der Augenbraue trage ich mit dem Pinsel EYE SHADOW BRUSH LARGE ein wenig COMPACT POWDER auf. Damit mattiere ich dann diesen Bereich. Das COMPAKT POWDER ist mikrofein gepresst in sanfter Textur.

3. Schritt - Gebackener Lidschatten perfekt für den Tageslook

Als Lidschatten verwende ich den EYE SHADOW in der Farbe Sweet Taupe. Hierbei handelt es sich um einen hochwertigen, gebackenen Lidschatten mit seidigem Pearleffekt. Den Lidschatten trage ich mit dem Pinsel EYE SHADOW BRUSH LARGE auf. Meinen Kopf neige ich leicht nach hinten und senke den Blick nach unten. Den Pinsel setze ich außen an und arbeite den Lidschatten in kurzen Strichen auf dem beweglichen Lid von außen nach innen ein. Es ist ratsam, die gleiche Stelle solange zu bearbeiten, bis ausreichend Deckkraft erzielt wurde. Erst dann setzt man die Pinselstriche in Richtung Nasenwurzel fort. Beim Auftragen des einfarbigem Lidschattens ging ich in zwei Schritten vor. Zuerst arbeitete ich den Lidschatten auf dem beweglichen Lid ein und anschließend in der Lidfalte.

4. Schritt - Lidschatten ganz leicht verblendet

Mit dem Lidschattenpinsel SOFT BLENDING BRUSH verblende ich den aufgetragenen Lidschatten ganz leicht. Der Pinsel hat eine extrem weiche Spitze und sorgt daher für einfaches und schnelles Verblenden. Den Lidschattenpinsel drehe ich im EYE SHADOW ein, damit er von allen Seiten den Lidschatten aufnimmt. Anschließend gehe ich mit dem Pinsel bei geöffnetem Auge in meine Lidfalte und bewege den Pinsel hin und her entlang der Lidfalte. Mit den Hin- und Herbewegungen verblende ich ganz leicht meinen Lidschatten.



Make up Tipps für Wimpern, natürliche Augenbrauen und für ein klassisches Lippen Make up werde ich Euch in weiteren Posts zeigen.

Hier seht Ihr schon mal das Endergebnis eines natürlichen Tageslooks:



Kommentare:

  1. Wow Ari!Das ist super interessant.Wahnsinn welche Mühe du dir immer gibst.!Danke!!!!Top schaust du aus!Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich einfach gerne :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Wow ,toll erklärt und gezeigt alles! Das Ergebnis überzeugt :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Ari,

    ich beneide Dich ein wenig um Deine Strahlkraft, die Du immer erreichst. Sieht leicht und natürlich aus. Ja, ich habe auch sehr viel von Diego gelernt, er erklärt es wirklich ganz großartig. Ich habe mittlerweile einige Produkte der Marke als meine Lieblinge fürs Make-up erklärt.

    Bis nächste Woche, ich bin schon ein bisschen aufgeregt und freu mich.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-). Bis nächste Woche! Ich freue mich auch schon.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Meine Liebe auch ungeschminkt sehen Sie bezaubernd aus. Ihre Schritt für Schrittfolge ist äußerst interessant. Ich danke Ihnen dafür. Machen Sie weiter so.
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank :-). Ich freue mich darüber.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Danke dir fürs zeigen und für die tolle Erklärung. Make up Factory scheint wohl ein tolles Produckt zu sein.
    Sehr natürlich und hübsch siehst du aus.

    LG von Nanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke! Das habe ich gern gemacht :-). Die Produkte von Make up Factory, die ich bisher ausprobiert habe, gefallen mir wirklich sehr.
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Liebe Ari, weisst du eventuell was die eyeshadow base kostet. Meine ist gerade aus, da wär der Zeitpunkt mal eine neue zu Testen gut. Bei Müller bin ich allerdings fast nie.
    Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider weiß ich auch nicht, wie teuer das Produkt ist. Tut mir wirklich leid.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...