Dienstag, 11. August 2015

Mein Blog wurde kopiert / geklont


Mein Blog ari-sunshine wurde kopiert bzw. geklont. Bis gestern dachte ich beim Klonen nur an das Schaf Dolly. Dass aber auch ein Blog unerlaubter Weise kopiert werden kann und dieser als Klon im Ausland auftaucht, war mir bis dato unbekannt. Ich bin ehrlich gesagt fassungslos. Mein Blog wurde 1:1 übernommen. Der Link "über mich" in der oberen Menüleiste taucht dort nicht auf. Die Fernsehbeiträge und Zeitungs-/Zeitschriftenartikel, aus denen mein Blogname ari-sunshine mit Linkangabe hervorgeht, wurden ebenfalls entfernt. Besonders heftig finde ich, dass die Anschrift im Impressum geändert wurde, mein Name aber weiterhin auftaucht. 

Die Bloggerin Jenny von Shadownlight war so nett und machte mich auf den Klon aufmerksam. Anschließend stand sie mir telefonisch sowie per Mail mit Rat und Tat zur Seite. Einige Mails konnte ich daraufhin versenden, in der Hoffnung, dass die unerlaubte Seite geschlossen wird. Liebe Jenny, ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für Deine Hilfsbereitschaft bedanken. 

Ein Klon-Blog wird in der Regel als finanzielle Einnahmequelle missbraucht, indem dort irgendwann Werbung auftaucht. Mir fehlen da wirklich die Worte. Jeder Beitrag, den ich neu erstelle, taucht gleichzeitig auf dem Klon-Blog auf. Wundert Euch nicht, wenn ich meinen Blog zunächst ein wenig verunstalte. Ich werde einige Links setzen, so dass der Leser auf dem Fake-Blog mit einem Klick auf meinen Blog gelangt.  

Kommentare:

  1. Hast du dir nen Trojaner gefangen ari? Wirklich zeitgleich auf dem anderen blog? Auchcwenn du von nem anderen pc postest? Teste das mal. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Malwarebytes Anti-malware über den rechner laufen lassen. Denn quellcode deiner Seite nachceinem redirect durchsuchen. Hast du irgenwelche bildchen eingunden? Html code?

      Löschen
    2. Eine eigentliche Weiterleitung ist es im Grunde gar nicht. Meistens wird die Domain einfach nur gespiegelt, sprich: xyz.de wird zu xyz.com (Klon-Adresse). Dabei wird bei jedem Seitenaufruf der Inhalt des eigenen Blogs „gespiegelt“.

      Unter diesen beiden Links gibt es ganz gute Informationen dazu.


      Klick hier und

      hier

      LG
      Ari

      Löschen
  2. Ari! echt unglaublich. Kein Scherz, Du meinst es ernst . Klar ist nicht der 1. April! Was macht man den in so einem Fall. Das ist ja unerhört! Wünsch ädir das das schnell beendet ist.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist leider kein Scherz. Einige Mails habe ich bereits geschrieben. Mal sehen, was ich noch so unternehmen kann.
      Ich kann nicht einmal meinen Blog Link angeben. Der wird auf der geklonten Seite gleich umgewandelt, so dass man auf dem geklonten Blog bleibt und nicht auf MEINEN Blog gelangt :-(.
      LG
      Ari

      Löschen
    2. Dazu ist mir jetzt zum Glück noch eine Lösung eingefallen :-)

      Löschen
    3. Ich war da mal bei der Seite, da sind such unsere Kommentare. Echt spooky und dreist. Die Adresse ist ein Gartencenter!? Ob die willkürlich gewählt ist?

      Löschen
    4. Ich denke schon, dass die Anschrift willkürlich gewählt wurde. Also ich besitze kein Gartencenter ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Ist ja de Hammer . Mach wie Du meinst , Und mach es diesen Fieslingen mal so richtig schwer :))
    Hab das schon erlebt , das ganze Blog Adresse gestohlen und mit völlig neuem Inhalt gefüllt wurde . Das war ... brrrr . unter aller Kanone . Vor allem war der Inhalt .. Naja lassen wir das .
    Behalte Deine Nerven und ärger Dich nicht
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bleibe am Ball und werde sehen, was genau ich noch machen kann. Was für ein Glück, dass ich Urlaub habe ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  4. liebe ari, danke für deine dankbarkeit! ich wünschte, ich könnte mehr helfen und zu einer lösung gelangen! ich habe auch heute noch viel gelesen und versucht zu verstehen, wie man einen blog *spiegelt, denn klar ist, dass es keine feste datenbank gibt also auch somit keinen ansprechpartner im sinne webhoster.
    ich bin so ratlos wie noch nie :(
    wenn ich trotzdem noch hilfe finde, lass ich es dich auf jeden fall wissen liebe ari! ich drücke alle meine daumen, dass der spuk bald ein ende hat.
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Was es nicht alles gibt, schrecklich. Das tut mir sehr leid für dich, ich hoffe das ist schnell ausgestanden und du kannst wieder voller Freude bloggen ohne böse Faker.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Es gibt wohl viele Blogs, die geklont wurden. Einige wissen gar nicht, dass es von ihnen einen Fake-Blog im Ausland gibt. Es kann im Grunde jeden treffen. Ich muss mich wohl gedulden, was nicht so ganz meine Stärke ist ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Das ist ja unglaublich und wäre meine größte Sorge. Dass jemand meinen Namen oder sogar meine Fotos missbraucht. Ich würde auf jeden Fall bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstatten. Auch, weil es eine Straftat ist und u. a. dir keine Kosten entstehen.
    Ich drücke die Daumen, dass die Seite schnell geschlossen wird und ja, ich würde an deiner Stelle auch mal richtig Murks hier machen einige Zeit lang, so dass dem anderen das vergeht mit dem Klonen.

    Daumendrück von Swan

    AntwortenLöschen
  7. PS: Ich trau mich gar nicht, die andere Seite anzuschauen, aus Angst, dass ich mir da was einfange.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir für Deine beiden Kommentare. Ja, hoffentlich wird die Seite schnell geschlossen. Die Fake-Angabe auf meinem Blog sieht zwar nicht besonders schön aus, aber eine andere Wahl habe ich momentan leider nicht.Die Fake-Angabe taucht so ja auch auf dem Klon-Blog auf. Ich denke, dass Du keine Angst haben musst, Dir die andere Seite anzusehen. Der Klon-Blog sieht genauso wie mein Blog aus.
      LG
      Ari

      Löschen
  8. Das kann man wirklich kaum glauben, liebe Ari, so eine Dreistigkeit!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich Dir zu. So etwas ist wirklich dreist.
      LG
      Ari

      Löschen
  9. Liebe Ari,
    davon habe schon öfters gelesen. Das tut mir sehr leid und das ist eine riesen Sauerei, wenn ich das mal so salopp sagen darf.

    Gesehen habe ich dieses Phänomen bisher bei gelöschten Blogs. Auch mein alter Blog, der nicht mehr existiert, wurde geklont. Man muss nur mal bei Google gucken. Da wimmelt es nur so von Artikeln über geklonte Blogs. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du es dem Bogklauer madig machen kannst, weiterhin deine Seite zu benutzen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir :-). Inzwischen habe ich auch einige Berichte darüber gelesen und festgestellt, dass viele Blogger davon betroffen sind. Einige wissen oft gar nicht, dass ihr Blog geklont wurde und damit letztendlich durch Werbung auf dem Klon-Blog Geld verdient wird. Hoffentlich wird die Klon-Seite so schnell wie möglich geschlossen. Ein wenig Geduld muss ich wohl mitbringen, was nicht ganz so meine Stärke ist ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
    2. Kann es sein, dass der Klon schon wieder gelöscht wurde? Unter der Adresse kommt jedenfalls nur eine Fehlermeldung "Site not found".

      Löschen
    3. Leider nicht. Die Seite existiert noch.
      LG
      Ari

      Löschen
  10. Mir leuchtet das immer noch nicht ein. Du hast einen blogspot blog? Jemand nimmt deine Inhalte und kopiert sie auf den eigenen blog, mit einer anderen Adresse?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Sunny, ganz genau so. Das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass Ari sich etwas eingefangen hat. Die spiegeln einfach erfolgreiche Blogs. Meist aus dem Ausland, da kümmert sich hier von offiziellen Stellen keiner um Dein Recht.

      Löschen
    2. Danke liebe Bärbel, dass Du Sunny geantwortest hast :-).
      LG
      Ari

      Löschen
    3. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so einfach geht.
      Es wird also "einfach" Content verdoppelt. In Aris Fall.
      Gut. Aber was haben die von Aris traffic? Wie bekommen die den auf die eigene Seite???
      Es ist nich so, dass man Aris Domäin mit einer anderen Endung verwendet?
      LG

      Löschen
    4. Nochmal ich.
      Hast Du bei Dir diese verkürzten Links aktiviert?
      Wenn Du hier mit der Maus über den Link zu Deinem Blog fährst, erscheint dieser verkürzte Link.
      http://bit.ly/1KgEkDQ
      Das kommt mir etwas seltsam vor. Wocher kommt das?

      Löschen
    5. Den verkürzten Link habe ich gestern eingegeben, damit ich überhaupt eine Chance habe, dass man von der Klon-Seite auf meinen Blog gelangt. Ich hatte vorher den ganz normalen ausführlichen Link angegeben. Dieser funktionierte auf meiner Seite auch tadellos. Auf dem Klon-Blog wird der Link, sobald ari-sunshine auftaucht, gleich verändert (mit gametrust.org), so dass man nicht auf meine Seite gelangt, sondern beim Anklicken wieder beim Klon-Blog landet. Daher kam mir gestern die Idee, meine URL mit Bitly zu verkürzen.
      LG
      Ari

      Löschen
  11. Liebe Ari,
    geht man denn in so einem Fall nicht zur Polizei und erstattet Anzeige?
    Ich kenne mich in der Welt des Bloggens ja nicht aus, aber das wäre mein erster Schritt gewesen.
    Denn es ist ja auch irgendwie ein "Identitätsklau". Muss doch strafbar sein, oder sehe ich das falsch?
    Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Klon-Blog in den nächsten Tagen nicht entfernt wird, werde ich eine Anzeige aufgeben, um mich rechtlich abzusichern. Ich werde ja namentlich im Impressum erwähnt. Über eine Verfolgung muss ich mir allerdings keine Hoffnung machen, da derjenige in Panama wohnt.
      LG
      Ari

      Löschen
  12. Ah ok. Habe gerade entdeckt, dass du wahrscheinlich sei April gedoppelt wirst. Zuvor war es ei amderer Blog aus berlin. Wenn du versuchs herauszufinden, wer das ist, kannst du fragen, wie fie ohn los wirde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seite scheint tatsächlich seit April zu bestehen. Ich weiß von Jenny, dass mein Blog erst seit ein paar Tagen als Klon auftaucht. Vor mir wurde dort nämlich der Blog von Jenny geklont. Sie hat ihren Blog bei WordPress. Für WordPress-Blogs wurde ein Programm entwickelt, das den Klon-Blog quasi aussperrt. Leider scheint es so etwas für Blogspot nicht zu geben.
      LG
      Ari

      Löschen
  13. hey sunny, genauso ist. ich habe den blog bei der google bilder suche gefunden, die ich ab und zu mal mache um zu schauen ob jemand kopiert der klaut..., ich landete auf diese page und bähmmm, whois abfrage etc etc... dort fand ich nur den hoster für den namen.... dachte aber das wäre sein webhoster/ datenspeicher...
    mein mann fand den kommenden tag ein plug in, dass diese seite aussperrte und bei einem klick auf seine seite wurde man automatisch auf meine geleitet.
    für seine seite völlig unsinnig sie dann weiterhin zu führen. einen tag später war ari das opfer.
    wieder durch die googlesuche fand ich aris richtigen blog und nahm gleich kontakt auf.
    den richtigen webhoster war durch die fehlende datenbank (da es einfach nur eine spiegelung ist die auf einer cloud basiert...ich kann das nicht gut erklären), schwer zu finden. aber ari macht super fortschritte. leider konnte ich kaum mehr helfen, auch wenn ich ihm/ihr am liebsten verklagen würde.
    ungewöhnlich ist nur, dass dieser jemand dieses mal nicht den blognamen einfach mit net oder com versehen hat, sondern der seite einen ganz anderen namen gab.
    clever... denn so findet man den klohn nicht so schnell. eine webseitenabfrage ist ja schnell gemacht, aber so... zufall.
    meine seite war seit ende juli online, ob und wer davor betroffen war kann ich nicht sagen.
    ich drücke nur weiterhindie daumen, dass alles bald vorbei ist.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ari!
    Danke fürs Bescheid geben. Bin momentan überfordert und ratlos ..

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog auch! Das ist wirklich ärgerlich!
    Eine Gartenbloggerin hatte das Problem auch mit ihrem Blog.
    Ich weiß allerdings auch nicht, ob es von meinen Blogs Klone gibt, habe nie danach gesucht. Und wenn man nicht per Zufall einmal darauf stößt ...

    Alles Liebe und hoffentlich wird solchen Leuten bald das Handwerk gelegt!
    Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...