Sonntag, 7. August 2016

Danke liebe Rehe ♥


Liebe Rehe, dieser Beitrag ist nur für Euch bestimmt.
Obwohl das hier ein Ü40 Modeblog ist, widme ich Euch quasi außer der Reihe einen Post. Es ist mir einfach ein Bedürfnis. Nachdem ich hier zweimal meinen Unmut ausließ, sind diese Zeilen der erste Weg zur Versöhnung. Ihr erinnert Euch? Vor drei Jahren postete ich Rehe fressen unsere Rosen .... Vor zwei Jahren kam schon eine leichte Verzweiflung auf, als wir Euretwegen die Rosen in unserem Garten mit einem rot-weißen Absperrband eingrenzen mussten. Den Anblick werde ich wohl nie vergessen. Die Fotos zeigte ich damals unter dem Link  Baustellen Romantik im Garten.

Wisst Ihr eigentlich, was ein Zaun bedeutet? Hier geht es nicht weiter! Das ist unser Grundstück. Betreten verboten! Ja, ja, ich weiß, Ihr lacht nur darüber. Ihr wurdet auch schon dabei beobachtet, als Ihr sogar den offiziellen Weg von der Straße aus auf unser Grundstück nahmt. Ganz gemütlich gingt Ihr am Hauseingang vorbei, hobt Eure Beine zum Sprung an und zack ward Ihr im Garten. Die Rosen duften einfach zu gut, und auch unsere Phloxe sind wohl eine Delikatesse. Aber jetzt im Ernst liebe Rehe: Müssen es unbedingt unsere Rosen sein? Euretwegen verzierten wir schon die Rosen und sämtliche Blumen mit Schafwolle.

Dieses Jahr scheint aber alles anders zu sein. Wir können unser Glück noch gar nicht fassen. Liebe Rehe, danke, dass Ihr in diesem Sommer in unserem Garten nichts abgefressen habt. Ich weiß, Ihr seid trotzdem in unserer Nähe. Wir hören Euch nämlich nachts. So leise, wie Ihr glaubt, seid Ihr nämlich nicht. Wenn ich Euch nachts höre, jagt Ihr mir zwar immer noch einen Schrecken ein. Ich traue mich am darauffolgenden Morgen gar nicht, in den Garten zu gehen und eventuell abgefressene Rosen und Phloxe vorzufinden. In diesem Sommer meint Ihr es aber richtig gut mit uns. Wir konnten uns an den Rosen erfreuen, die in voller Pracht blühten. Und nach Jahren habt Ihr unsere Phloxe nicht angerührt. Letztes Jahr noch formtet Ihr aus einem buschigen Phlox eine schmale Säule. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich über die Blüte der Phloxe freue.

Versteht mich nicht falsch. Ihr seid hübsche und süße Tiere. Aber meine Sympathie wird leicht getrübt, sobald Ihr unseren Garten als ein Fressparadies anseht. Ich sehe schon, Ihr habt mich verstanden. Dafür danke ich Euch.   





Kommentare:

  1. Lustig. Das einzige was wir von den Rehen mitbekommen simd doe Schüsse der Jäger und wenn der Braten im aofen Duftet. Wir haben hier scheinbar so viel zusammenhängenden Wald, die kommen nicht an die Häuser heran. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Euer Wald ist viel großflächiger, so dass die Rehe nicht so nah an die Häuser kommen. Der Lebensraum für die Rehe ist hier offensichtlich begrenzter.
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Ja, liebe Ari, Rhe sind Feinschmecker! Ist allerdings durchaus ärgerlich. Ich habe zum Glück damit nichts zu tun.
    Phlox habe ich auch im Garten, ich mag ihn sehr.
    Schönen Sonntag.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Rehe sind wirklich Feinschmecker. Aber die Delikatessen müssen sie nicht unbedingt in unserem Garten zu sich nehmen ;-). Wie schön, dass Du auch Phlox im Garten hast. Ich liebe die kräftige Farbe und finde es toll, dass sie so lange blühen.
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Hi hi!Ari du bist total süß!Tja die Rehe wissen was gut ist!Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so wird es sein ;-). Ich bin aber wirklich froh, dass sie unseren Garten in diesem Jahr bisher in Ruhe gelassen haben.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Wie schön liebe Ari. Dafür sind die Rehe jetzt bestimmt im Nachbarsgarten. Die wollen auch mal andere Rosen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rehe treiben sich hier auf jeden Fall in anderen Gärten herum. Zum Glück wurden wir bisher verschont ;-). Wer weiß, vielleicht schmecken die Rosen in der Nachbarschaft viel besser ;-). Ich bin so froh darüber und hoffe, dass sie weiterhin einen großen Bogen um unseren Garten machen.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...