Sonntag, 7. August 2016

Urlaubsstart in Mint und Rotpigmente im Haar


Vor zwei Wochen begannen in Schleswig-Holstein die Schulferien. Und nun habe auch ich endlich frei. 3 1/2 Wochen Urlaub liegen vor mir. Allein der Gedanke daran fühlt sich schon erholsam an. Ich hatte in den letzten Wochen neben meinem neuen Job viele Termine, so dass ich mich mehr wie sonst nach einer freien und vor allem gemeinsamen Zeit mit meiner Familie sehnte. 

Meine berufliche Veränderung im April diesen Jahres war eine gute Entscheidung. In meinem Beitrag Abschied & Neubeginn berichtete ich Euch über meine neue Arbeitsstelle. Die Kollegen sind alle nett, was den Start schon mal sehr angenehm gemacht hat. Eine Menge neuen Lernstoff habe ich seither aufgenommen. Dafür habe ich gerne den ein oder anderen Abend zu Hause geopfert. Der kürzere Fahrtweg zur neuen Arbeitsstelle tut mir einfach gut. 

Und nun sind 3 1/2 Wochen Erholung angesagt. Vielleicht fahren wir spontan noch für ein paar Tage weg. Das entscheiden wir allerdings ganz kurzfristig nach Lust und Laune. Eigentlich haben wir uns nämlich ganz bewusst für unseren Sommerurlaub zu Hause entschieden. Wir haben so ein schönes zu Hause, wo man einfach die Seele baumeln lassen kann. Einige Tagesausflüge stehen allerdings auch auf dem Plan. Termine mit Freunden haben wir ebenfalls schon vereinbart. Auch die ein oder andere längere Fahrradtour ist geplant. Die Nord- und die Ostsee werden uns ebenfalls zu Gesicht bekommen. 

Für mich fängt die Erholung schon morgens mit einem ausgedehnten Frühstück an. Wenn das Wetter mitspielt, sitzen wir schon früh am Morgen auf unserer Terrasse. Zum Glück haben wir unseren Brötchen Boten ;-). Unser Sohnemann fährt nämlich extra morgens los, um frische Brötchen zu besorgen. Dann unterhalten wir uns ausgiebig und genießen es, die Zeit gemeinsam zu verbringen. 



Den Urlaub haben wir gestern Abend mit einem Essen beim Griechen eingeleitet. Irgendwie findet sich doch immer ein Grund zum Essen gehen ;-). Meine Lieblingsfarbe Mint kam dabei wieder zum Einsatz. Die Jeans von Tom Tailor schnäppte ich letztes Jahr. Zur der mintfarbenen Jeans kombinierte ich ein weißes Blusenshirt von Passport. Meinen neuen Blazer mit Blumen-Print von Orsay habt Ihr bestimmt schon erkannt. Weil in dem Blumenmuster die Farbe Mint vorhanden ist, passt der Blazer farblich gut zu der Jeans. 

Beim Durchsichten der Fotos musste ich ein wenig schmunzeln. Durch das Sonnenlicht kommen nämlich meine Rotpigmente im Haar zum Vorschein. Der leichte Rotstich ist nur bei einem bestimmten Lichteinfall erkennbar. Meine Mutter erzählte mir, dass meine Haare als kleines Mädchen im Sommer oft leicht rötlich schimmerten. Auch meine Friseurin bestätigte mir oft die Rotpigmente. Ich bin aber im Grunde froh, dass der leichte Rotstich nur ganz selten zu sehen ist. Es gibt durchaus Frauen, denen rote Haare stehen. Ich persönlich würde mir die Haare allerdings nie rot färben. 

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend.






Shirt Passport - Blazer Orsay - Jeans Tom Tailor -
Gürtel Ludwig Schröder - Clutch Cox - Sandaletten Jana

Kommentare:

  1. Liebe Ari,

    ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub mit deiner Familie und gute Erholung.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir. Vielen Dank :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Hi du Schöne!Mint schaut supi an dir aus!Der komplette Look ist ganz meins!Witzig mit deiner Haarfarbe.Schönen Urlaub liebe Ari!Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Dir mein Look gefällt. Dankeschön :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich dir und deiner Familie, liebe Ari. Zeit zu Hause ist schön und erholsam-kann ich nur bestätigen.
    Meine Haare tendieren auch ins rötliche und ich habe früher oft und sehr intensiv ins Rot gefärbt -aber das ist hinsichtlich der Farbe der Kleidung nicht immer einfach.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :-). Ich kann es mir gut vorstellen, dass die farblich passende Kleidung zu rötlichen Haaren nicht immer ganz leicht war. Die Töne sollen sich ja nicht beißen. Ich finde, Deine aktuelle blonde Haarfarbe steht Dir richtig gut.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Ich wünsche Euch auch einen schönen Urlaub! Und - der Blazer ist wunderschön! Das wäre auch genau mein Geschmack!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank. Ich freue mich darüber. Weil Du ja gerne Buntes liebst, kann ich mir gut vorstellen, dass mein Blazer Deinen Geschmack trifft.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Rote Pigmente hat eigentlich jeder im Haar. Das sind die, die man sieht, wenn sich braune Farbe langsam auswäscht und das angeblichene Haar darunter zeigt. Das sind dann die eigenen Rotpigmente.
    Das habe ich gehasst, weil mir Rot einfach nicht steht. Und deshalb bin ich froh vom Bleichen/Tönen/Färben weg zu sein.
    Und jetzt schimmert mein Haar wie glänzendes Silber in der Sonne.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Haar hat auch schon früher bei Sonnenschein rötlich geschimmert, als ich noch keine Strähnchen hatte. Ich kann es mir gut vorstellen, dass Dich der übrig gebliebene Rotton gestört hat.
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Einen schönen und ruhigen Urlaub wünsche ich Dir, du siehst wie IMMER toll aus! LG aus Polen! Vielleicht besuchst du meine Stadt (POSEN) ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir ganz herzlich und freue mich darüber.
      LG
      Ari

      Löschen
  7. Einen schönen Urlaub wünsche ich Dir und Deiner Familie liebe Ari. Dein Outfit ist wieder sehr schick kombiniert. Einen leichten Rotstich habe ich auch im Haar. Rot gefärbt habe ich auch schon. Sieht aber überhaupt nicht gut aus und natürlich. Die Jugendsünden lassen grüßen!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-). Also rote Haare kann ich mir bei Dir auch überhaupt nicht vorstellen. Über solche Jugendsünden darf man dann ja auch gerne schmunzeln :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  8. Schönes Outfit und ich wünsche dir einen guten, erholsamen und ruhigen Urlaub. Genießt die freien Tage.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir ganz herzlich. So eine kleine Auszeit ist doch immer wieder wohltuend. Ich werde meine Urlaub auf jeden Fall genießen :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  9. Einen schönen und vor allem erholsamen Urlaub wünsche ich dir. Dein Outfit steht dir mal wieder ungemein gut.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deine Urlaubswünsche :-). Wie schön, dass Dir mein Outfit gefällt.
      LG
      Ari

      Löschen
  10. die haarfarbe steht dir toll!!!
    dein outfit natürlich auch!
    gglG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber freue ich mich. Herzlichen Dank :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  11. Oh, dann wünsch' ich Dir einen schönen Urlaub, liebe Ari!

    Der rötliche Ton in Deinem Haar steht Dir gut! Ich selbst hatte auch mal einen rötlichen Schimmer, vom Friseur erzeugt, aber an mir mochte ich das nicht so gern. Von Natur aus habe ich kein bißchen Rot im Haar, auch wenn mein Daddy rothaarig bzw. kastanienfarbig war, dafür hat meine Schwester Rotanteile geerbt, die sich im dunklen Haar zeigen.
    Urlaub Zuhause kann auch sehr schön sein, es kommt darauf an, was man daraus macht. Fern- und Stress-Reisen stelle ich mir gar nicht erholsam vor - oft kommen die Leute kaputter heim, als sie es vor dem Urlaub waren, doch die Urlaubstage sind verbraucht, was dann ??...

    Das ist aber lieb von Eurem Sohn! :-) Meine Jungs waren leider keine freiwilligen Frühaufsteher, haben sie wohl vom Papa geerbt. ;-)

    Deine Jacke ist so hübsch, woran erinnert sie ich nur? Vielleicht an die japanischen Kimono-Muster??

    Eine schöne und erholsame Zeit wünsche ich Dir und Deiner Familie!

    Liebe Grüße
    Sara
    http://herz-und-leben.blogspot.de/2016/08/90er-jahre-mode.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir. Ich danke Dir :-).
      Also, wenn das Haar nur ab und an rot schimmert, kann ich gut damit leben. Aber rot färben würde ich mir niemals die Haare.
      Ja, ich verbringe meinen Urlaub gerne zu Hause und erhole mich dann immer richtig gut.
      Ich bin wirklich froh, dass unser Sohn die Brötchen morgens holt. Wer weiß, ob er nächstes Jahr noch Lust dazu hat ;-). Also genieße ich den Service umso mehr.

      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...