Montag, 14. November 2016

Modetrend 2016 und 2017: Bomberjacken

Werbung*
Bomberjacken gehören definitiv zu den angesagten Modetrends in diesem Jahr. Aber auch in 2017 wird  die Bomberjacke im Trend bleiben. Ich mache als Modebloggerin zwar nicht jeden Trend mit, sondern trage nur das, was mir auch tatsächlich gefällt. Es hat ein wenig gedauert, bis ich mich für die Bomberjacken begeistern konnte. Ich gebe zu, anfangs war ich sogar recht skeptisch und bin davon ausgegangen, dass diese Mode nur was für Teenager und nicht für Ü40 Frauen ist. Ich kann gar nicht sagen, was dazu führte, dass auf  einmal der Wunsch in mir aufkam, eine Bomberjacke zu tragen. Einige Modeteile gelangen manchmal erst über Umwegen zu mir. Nein, manipulierbar sind wir Frauen doch nicht ;-). Und in der Mode schon gar nicht … Wer denkt denn sowas!

Blousons und Bomberjacken wurden von einigen Marken schon in den letzten 2-3 Jahren angeboten. So richtig durchgesetzt hat sich die Bomberjacke aber erst in diesem Jahr. In den letzten Wochen konnte ich auf Pressdays von verschiedenen Marken einen Blick auf die Frühjahr/Sommer 2017 Kollektionen werfen. Ich kann Euch schon jetzt verraten, dass wir von vielen Marken im nächsten Jahr Bomberjacken in den unterschiedlichsten Farben und Designs erwarten können. 



Diese silbergraue Bomberjacke stammt aus der aktuellen Sandwich Kollektion. Sie ist innen mit einem wärmenden Pelzfutter versehen.  Ich finde die Jacke richtig chic und freue mich über meinen Neuzugang.

Den schwarzen Rollkragenpullover erstand ich kürzlich bei C&A. So ein klassischer Rolli in Schwarz fehlte mir nämlich noch.

Der rot-karierte Rock ist ebenfalls neu. Vor ein paar Wochen entdeckte ich ihn bei Orsay. Der figurbetonte Schnitt gefällt mir richtig gut. Das Material ist etwas dicker, so dass der Rock für den Herbst und Winter geradezu ideal ist.  So langsam gelangen immer mehr Röcke und Kleider in meinen Schrank.

Meine neuen schwarzen Stiefel von Caprice aus dem Onlineshop gebrüder götz passen meiner Meinung nach richtig gut zur Bomberjacke und zum kurzen Rock. Ich bin nach wie vor richtig happy über diese schönen Stiefel. 

Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Euch! 






Bomberjacke Sandwich - Karorock Orsay - Rollkragenpullover Yessica C&A -
Stiefel Caprice gebrüder götz - Handtasche Classe Regina

*In freundlicher Kooperation mit Sandwich

Kommentare:

  1. Steht Dir gut! Ja....an Dir mag ich diese Jacke....für mich wäre sie nichts. Ich trage lieber Mäntel - die sind hüftfreundlicher....und wärmer um die Hüfte... ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das auch. Einige Teile möchte man selber nicht tragen, mag sie aber an anderen Frauen leiden. Ich freue mich, dass Dir die Bomberjacke an mir gefällt :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Ich mag solche Jacken gern als Übergangsjacke oder für die wärmere Jahreszeit. Dein Rock ist toll. Die Jacke und Stiefel passen super dazu.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin von der Bomberjacke ganz begeistert. Ja, manchmal brauche ich ein wenig Zeit, bis es bei mir KLICK gemacht hat ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Wie cool ist das denn?Ari du lässt dir immer was neues einfallen!Super genial!Du schaust mega aus!Der Rock mit der Jacke ist echt bombe :-))))))Und die Stiefel sind total schön dazu.Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach vielen lieben Dank. Ich freue mich über Deine lieben Kommentare immer so sehr :-). Du weißt doch, wie gerne ich mir zwischendurch immer mal wieder etwas anderes einfallen lasse. Das bringt mir einfach Freude.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Schönes Outfit, liebe Ari.
    Würde ich sofort so tragen, allerdings ohne Bomerjacke. Dieser Trend wird definitiv an mir vorüber gehen. Die Jacken mochte ich als Teenager nicht und auch heute bin ich der Meinung, dass solche Schnitte für mich optimal sind.
    Das du deine Meinung geändert hast, kann ich gut nachvollziehen . Das geht mir manchmal auch so. Erst mag ich manche Trends gar nicht und plötzlich finde ich sie schön. Zum Glück ist unser Modegeschmack nicht in Stein gemeißelt
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich. Einige Trends sprechen einen überhaupt nicht an. Und dann lässt man sie konsequent links liegen ;-). So ergeht es mir zum Beispiel bei der Culotte. Diese kurze weite Hose sieht an mir dermaßen unvorteilhaft ist. So ein Teil wird nie in meinen Schrank wandern.
      Allerdings hätte ich auch nicht gedacht, dass mich die Bomberjacke mal so begeistern würde, denn anfangs haute mich der Trend überhaupt nicht um. Und nun würde ich mal behaupten, dass es nicht meine letzte Bomberjacke sein wird :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Ob ich diese Jacken mag, weiß ich immer noch nicht ..., aber der Rock ist GENIAL!!! Gaaaaanz toll! Und mit Deinen Stiefeln eine wunderbare Kombination.

    Lieben Gruß
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-). Ich freue mich, dass Dir der Rock in der Kombination mit den Stiefeln so gut gefällt. Du schwankst also noch, ob Dir Bomberjacken gefallen oder nicht. Ich war ja anfangs auch recht skeptisch, und nun bin ich von dem Trend richtig begeistert.
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Liebe Ari, das ist gut, dass Du diese Jacken doch noch für Dich entdeckt hast! Der Schnitt steht Dir nämlich und mit schwarzen Rollis kann man mich eh immer gewinnen :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir ganz herzlich :-). Besser spät als nie ;-). Wie schön, dass man Dich mit einem schwarzen Rolli immer gewinnen kann. Erstaunlich eigentlich, dass ich vorher keinen schwarzen Rollkragenpullover besaß. Zum Glück hat sich das nun geändert.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...