Mittwoch, 28. Dezember 2016

Bommelmütze zur Daunenjacke getragen


In der letzten Woche trug ich meine neue Bommelmütze und meinen neuen Strick-Loop in Mint. In meinem Beitrag  Hoffnung aufgegeben ... und dann überraschend Winteraccessoires in Mint entdeckt stellte ich Euch meine winterlichen Neuzugänge vor. Wie ich Euch erzählte, hatte ich nach vergeblicher Suche nicht mehr damit gerechnet, einen farblich passenden Schal zu meiner mintfarbenen Handtasche von Fossil zu finden. Von daher bin ich umso glücklicher über meinen Zufallsfund.

Die silberne Daunenjacke erstand ich vor einigen Wochen bei C&A. Sie ist ganz leicht und nicht allzu stark gefüttert, so dass sie auch gar nicht weiter aufträgt. Und trotzdem hält die Daunenjacke mich richtig schön warm. Der sportliche Schnitt gefällt mir zudem richtig gut. Die Jacke kostete nur 29,00 €. Ihr wisst ja, dass ich mich als Schnäppchenjägerin über solche Preise besonders freue. 

Dazu kombinierte ich meine dunkelblaue Jeans mit leichtem Schlag von Tom Tailor. Als weiteren Farbtupfer wählte ich Bordeaux. Ich finde, Bordeaux harmoniert sowohl mit Silber als auch mit der Farbe Mint. Wie Ihr seht, trug ich Lederhandschuhe, Stiefeletten und einen Gürtel in Bordeaux.  

Als regelmäßige Leserinnen wisst Ihr natürlich, wie gerne ich Hüte und neuerdings auch Mützen trage. Viele Frauen sehen Kopfbedeckungen als kleine Zerstörer ihrer Frisur an. Da meine Haare von Natur aus leichte Wellen haben, drücken Hüte oder Mützen meine Haare zum Glück nicht komplett platt. Ich gehe danach nur kurz mit den Fingern durchs Haar, und schon sitzt die Frisur wieder. 



In meinem Weihnachtsgruß erzählte ich Euch, dass mein Sohn mit einem grippalen Infekt im Bett liegt. Ich fand es richtig lieb von Euch, dass Ihr ihm gute Besserung gewünscht habt. Herzlichen Dank ♥. Dreimal dürft Ihr nun raten, wer sich angesteckt hat? Richtig, als fürsorgliche Mutter fing ich mir den Infekt nun auch ein. Die ersten Anzeichen merkte ich schon am ersten Weihnachtstag. An dem Tag hatte mein Vater uns ins Restaurant eingeladen. Die Halsschmerzen wurden stündlich schlimmer.

Den zweiten Weihnachtstag habe ich mich dann nur noch ausgeruht. Mein Körper zwang mich förmlich, mal einen Gang runterzuschalten. Bronchien, Nasennebenhöhlen, Hals ... das volle Programm. Ach, dachte ich mir, ich gehe heute zum Arzt und lasse mir ein Antibiotikum verschreiben, damit es mir so schnell wie möglich wieder gut geht. Der Arzt sagte mir, dass momentan ein  hartnäckiger Virus seine Kreise zieht. Also keine Bakterien, sondern Viren. Dagegen hilft natürlich auch kein Antibiotikum, sondern Ruhe, viel Tee und vor allem eine Menge Geduld, Geduld, Geduld ... Er riet mir an, für ein paar Tage zu Hause zu bleiben. Eine Krankschreibung wollte ich keinesfalls. Das finde ich den wenigen Kollegen, die zwischen den Feiertagen im Büro arbeiten, nicht fair. Da möchte ich niemanden hängen lassen. Also werfe ich mir die nächsten Tage ein paar Tabletten ein und halte die Stunden durch. Irgendwann werden sich die Viren bei mir nicht mehr wohl fühlen und weiterwandern ;-). 



Daunenjacke Yessica C&A - Bluse Passport - Jeans Tom Tailor - Handtasche Fossil -
Gürtel Luca Kayz - Bommelmütze Clockhouse C&A - Loop Clockhouse C&A -
Lederhandschuhe C&A - Stiefeletten Jana

Kommentare:

  1. TOLLE FARBE
    jetzt solls eh ab nächste WOCHE schneien,,freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Dir die Farbe gefällt. Mal sehen, ob der Schnee es auch bis in den hohen Norden schafft. Bisher hatten wir leider noch keinen richtigen Winter. Ich würde mich über Schnee und Frost mit blauem Himmel sehr freuen.
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Gute Besserung Ari. Herrjeh im Moment sind wirklich viele Menschen krank. Mach trotzdem ein wenig langsamer ;)
    Ich habe am zweiten Weihnachtsfeiertag Hals und Ohrenschmerzen bekommen und muss auch arbeiten. Da ich sicher war keinen Virus zu haben und Antibiotikum zu Hause habe, habe ich gleich damit angefangen. Das ging gut und ich kann arbeiten gehen. Normalerweise ist es gesünder nicht gleich zur Antibiose zu greifen, aber so zwischen den Jahren, unterbesetzt in der Praxis....
    Du siehst klasse aus und mit Mützen geht es mir wie Dir.Haare schütteln und gut ist.
    Guten Rutsch, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Der Virus ist ziemlich hartnäckig. Die Arbeitstage habe ich mit Tabletten überstanden. Heute werde ich alles ruhig angehen, um mich ein wenig zu erholen. Wie gut, dass Du selber erkennen konntet, keinen Virus zu haben und gleich mit Antibiotikum gegengesteuert hast.
      Gute Besserung wünsche ich Dir.
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Liebe Ari du schaust fantastisch aus.Die Jacke und die Pudelmütze sind mega!Süße werde schnell gesund!Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ich werde heute mal einen ruhigen Tag einlegen, um mich ein bisschen zu erholen. Der Virus ist nämlich ziemlich hartnäckig. Wie schön, dass Dir die Bommelmütze und Jacke so gut gefallen.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Hallo Ari,
    die Mütze und der Schal passen wirklich gut zu Deiner Tasche, da hast Du wirklich Glück gehabt mit dem Fund. Tolle Gürtelschnalle, der Gürtel gefällt mir. Hast ein schönes Winteroutfit zusammen gestellt , da kann die Kälte ja kommen.
    Wünsche Dir eine gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Ralf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freue mich darüber.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Schön sieht das aus.
    Ich habe es ja vor ein paar Wintern auch schon mal mit Mützen probiert, bin aber dann doch wieder auf die Kapuze gekommen. Meist jucken mich die Mützen, datschen die Haare zusammen, laden sie auf und ich hatte das Gefühl die Kopfhaut würde schneller fetten.
    LG und einen guten Rutsch
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Schade, dass Du mit Mützen nicht so gute Erfahrungen gemacht hast. Es liegt bestimmt an meiner leichten Natur, dass die Haare danach nicht platt bleiben. Ich wuschel nur mit den Fingern am Ansatz durch und schon sitzen die Haare wieder. Diese Mütze hält auch an den Ohren schön warm, weil sie unterfüttert ist. So kann kein Wind durchpfeifen.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...