Freitag, 30. September 2016

Ari sieht rot ... im Ü40 Magazin Idee für mich


In dem Ü40 Magazin Idee für mich zeige ich in dem Artikel Modische Akzente mit Rot, wie man die Trendfarbe Rot kombinieren kann. Für mich stellt die Farbe Rot auf alle Fälle einen Hingucker dar. Dabei ist es für mich bedeutungslos, welche Farben die Modeindustrie als Trend benennt. Rot ist einfach zeitlos und gerät meiner Meinung nach nie aus der Mode. Aber nun möchte ich nicht zu viel verraten. Mehr über diese schöne Signalfarbe erfahrt Ihr von mir in dem Idee für mich Artikel. 

Montag, 26. September 2016

Mint mit Beige kombiniert


Gestern stellte ich Euch mit voller Freude meine neue Fossil Umhängetasche in Mint vor, die ich von meinem Mann zum Geburtstag geschenkt bekam. Ich finde die Tasche aus echtem Leder wunderschön. Mint hat im letzten Jahr mein Herz erobert. Diese Farbe gehört definitiv zu meinen Lieblingsfarben. Ich finde vor allem, dass man Mint prima kombinieren kann. Die Kombination von Mint mit Beige gefällt mir dabei besonders gut. 

Sonntag, 25. September 2016

Geburtstagsgeschenke: Fossil Handtasche, Windlichter ...


Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für Eure lieben Geburtstagsglückwünsche bedanken. Eure wohltuenden und aufbauenden Zeilen, die mich per Mail oder als Kommentar auf meinem Blog erreichten, taten mir wirklich gut. 

Freitag, 23. September 2016

Und wieder ist das Jahr rum ...

Werbung*
Guten Morgen Ihr Lieben! Die Zeit rast. Das merkt man besonders an bestimmten Feiertagen. Was, war der besondere Tag nicht erst kürzlich? Nein, inzwischen sind schon wieder 12 Monate vergangen. Heute habe ich Geburtstag und steuere nun so langsam auf die 50 zu ;-). Na gut, ein paar Jährchen habe ich noch. Genauer gesagt, seit heute zähle ich 46 Jahre. Ich habe einen Urlaubstag genommen, um meinen Tag in aller Ruhe angehen zu können.

Mittwoch, 21. September 2016

Tchibo Indian Summer - Feminine Mode & Accessoires

Werbung*
Ihr meint, den Indian Summer gibt es nur auf dem nordamerikanischen Kontinent? Jetzt behaupte ich doch einfach mal, dass der Indian Summer im hohen Norden angekommen ist. Genauer gesagt, der Indian Summer machte sich auf den Weg zu mir und kam in einem Paket an. Und das habe ich einer meiner Lieblingsmarken zu verdanken. Tchibo präsentiert seit dieser Woche eine neue Modekollektion. Die aktuelle Tchibo Wochenwelt lautet Indian Summer – Feminine Mode & Accessoires. Hierbei handelt es sich um Mode für den goldenen Herbst.

Montag, 19. September 2016

Pumps zum kniefreien Rock

Werbung*
Pumps zum Rock versprühen immer einen Hauch von Weiblichkeit und Eleganz. Meine neuen schwarzen Pumps von BE NATURAL machen sich meiner Meinung nach richtig gut zu meinem knielangen Rock. Ich weiß, kurze Röcke sind bei Ü40 recht umstritten. Ich liebe es allerdings, wenn die Röcke etwas kürzer geschnitten sind und die Knie frei bleiben. Diese Rocklänge ist für mich alterslos. Die werde ich mit Sicherheit auch noch mit Ü50 tragen. Da gibt es für mich keine Modevorschriften. Ich glaube außerdem, als Erster würde mein Mann ein Veto einlegen, denn kürzere Röcke mag er an mir besonders gerne leiden. 

Sonntag, 18. September 2016

Schwarze Pumps von BE NATURAL

Werbung*
„BE NATURAL - Sei Du selbst und trage, was Dir passt!“ lautet das Motto der neuen Schuhmarke BE NATURAL by Jana. Bei BE NATURAL handelt es sich um hochwertige Damenschuhe aus dem Hause Wortmann. Über die gute Qualität und den angenehmen Tragekomfort konnte ich mich schon selber überzeugen.

Sonntag, 11. September 2016

Wollhut zur Schlagjeans getragen


Es könnte durchaus sein, dass ich einen kleinen Hut-Tick habe. Als Ü40 Modebloggerin gehören wohl ein paar Modeticks dazu ;-). Da darf es schon mal gerne einen Schuh-, Handtaschen- oder Tücher-Tick geben. Es ist doch immer wieder schön, wenn man mit vollem Herzen seine geliebte Sammlung erweitert. Meine Hut-Sammlung zeigte ich Euch übrigens Anfang des Jahres in meinem Beitrag Mut zum Hut.

Samstag, 10. September 2016

Hansestadt Wismar im Sommerurlaub besucht


Ihr Lieben, da bin ich wieder. Eigentlich wollte ich doch schon etwas eher posten, aber mir war einfach nicht danach ... Ich brauche noch viel Geduld, um mit dem Verlust meiner Mama umgehen zu können. Die Arbeit in dieser Woche trug auf jeden Fall zur Ablenkung bei, obwohl es gar nicht so leicht ist, gedanklich bei der Sache zu bleiben. 

Sonntag, 4. September 2016

Danke für Euer Mitgefühl


Eure tröstenden Worte zum Verlust meiner Mutter taten mir gut. Ich danke Euch von Herzen für Euer Mitgefühl.

Es wird nie mehr so sein, wie es mal war. Und das tut unwahrscheinlich weh. Ich vermisse meine Mutter sehr. Wir hatten ein inniges Verhältnis, standen uns sehr nah. Es ist schwer, wieder in den Alltag zurückzukehren. Natürlich sagt mir mein Verstand, dass das Leben weitergeht. Es wäre auch nicht gut, wenn ich jetzt antriebslos werde. Mein Sohn braucht seine Mutter, die für ihn da ist. Er leidet nämlich ebenfalls unter dem Verlust seiner Lieblingsoma. Die beiden standen sich auch sehr nah. Wenn ich sehe, wie mein Sohn leidet, kommt gleich das Muttertier in mir durch, indem ich versuche, wieder Stärke zu entwickeln und für ihn da bin. Zum Glück ist mein Mann ein meiner, nein an unserer Seite. Seine Unterstützung hilft uns sehr. Dafür bin ich ihm unendlich dankbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...