Sonntag, 8. Januar 2017

Warum ich Umhängetaschen so praktisch finde


Seit kurzem ist bei mir eine kleine Rosa-Liebe entflammt. Rosa mag ich schon seit Jahren. Allerdings gibt es Phasen, in denen ich diese zarte Farbe vermehrt bevorzuge. Es kommt durchaus vor, dass bei mir in anderen Zeiten Rosa nicht im Fokus steht. Dennoch ließ ich diese Farbe immer mal wieder in meine Outfits mit einfließen, obwohl zu der Zeit bei mir andere Farben höher im Kurs standen. Meine neueste Errungenschaft in Rosa ist diese chice Umhängetasche von Tom Tailor.

Umhängetaschen finde ich ausgesprochen praktisch. Ich muss gestehen, dass ich bei Tagesausflügen, Veranstaltungen oder Shoppingtouren in Großstädten bevorzugt zu einer Umhängetasche greife. Gerade bei größeren Menschenansammlungen, wie zum Beispiel in der Hamburger Innenstadt, fühle ich mich sicherer, wenn ich die Tasche quer über die Schulter trage. Die Tasche hängt dabei meist leicht schräg vor dem Körper, so dass ich sie auch noch zusätzlich mit einer Hand festhalten kann. Der Taschendiebstahl kommt in Hamburg sowie in vielen Großstädten leider recht häufig vor. Ein Taschendiebstahl wird in Sekunden abgewickelt. Dagegen ist man meistens machtlos. Natürlich schützt letztendlich auch eine Crossbody Tasche nicht komplett gegen Diebstahl. Wer die Tasche entreißen will, der schafft das. Aber letztendlich wird es dem Taschendieb mit dieser Tragevariante ein wenig erschwert. Wenn die Tasche nur locker in der einen Hand gehalten wird, ist sie für einen Taschendieb leichte Beute. 



Ich bin diesbezüglich schon sensibler geworden. Früher ging ich damit wesentlich lockerer um. So nach dem Motto:  Meine Tasche wird nicht geklaut. Mir passiert so etwas nicht. Solche Gedanken finde ich jedoch inzwischen ziemlich naiv. 

Der Style, die Tasche quer über die Schulter zu tragen, liegt seit einiger Zeit sogar im Trend. Das kommt mir natürlich ganz gelegen. Ich finde zudem, dass die Crossbody Taschen bei einem Outfit recht lässig wirken. Außerdem empfinde ich es bei mehreren Stunden recht angenehm, wenn die Hände frei bleiben und sie kein Gewicht tragen müssen. Für Events oder kürzere Unternehmungen trage ich natürlich nach wie vor größere Henkel- oder Schultertaschen. 

Kommen wir nun zurück zu meiner neuen Umhängetasche. Ich kann wirklich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Kurz nach Weihnachten stöberte ich in aller Ruhe durch den Tom Tailor Onlineshop. Dabei erblickte ich diese chice Tasche in Rosa. Ich war gleich hin und weg. Ohne lange zu überlegen, gab ich die Bestellung auf. 

Die Tasche kam auch schon zum Einsatz. Mein winterliches Outfit mit der neuen Umhängetasche zeige ich Euch in meinem nächsten Post. 




Kommentare:

  1. Ich habe die Tasche immer über die Schulter. Quer trage ich die eigentlich ziemlich selten. Eher dann, wenn ich wirklich beide Hände frei haben will. Dann schiebe ich die nach hinten. Aber niemals in der Stadt.
    Ich mag Taschen mit Überschlag, und die trage ich immer mehr nach vorn. Wenn mir die jemand aufschneiden will, dann muss er erstmal zusehen, dass er das hinbekommet. Außerdem würde der sich so eine einfangen, das wäre nicht gut für ihn. Ich kann zwar nicht Mikado, aber Taekwon-Do. Ich bin seit jahren nicht mehr im Training, aber dieses Schnelle-Gen einer Kyosah-Nim, das behältst Du.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, vor Dir sollte sich ein Taschendieb wirklich in Acht nehmen ;-). Wie gut, dass Du Taekwon-Do beherrscht.
      LG
      Ari

      Löschen
  2. UII de schaut echt FESCH aus,,,,,
    i mog ah liabe wenn i sie umhänga kann,,,
    dann kann ma so nit so leicht runterreissen
    is mir schon passiert,,,

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, wie schlimm, dass Dir schon einmal eine Tasche runtergerissen wurde. Solche Erfahrungen sind wirklich unschön.
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Deine neue Tasche gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut, auf den zweiten stört mich, dass der Reissverschluss einmal aus Plastik und einmal aus Metall ist. Ich mag Taschen crossbody auch gar nicht. Das ist mir zu "praktisch" und ich trage es so nur im Notfall - also auf dem Pariser Flohmarkt oder dem Kölner Hauptbahnhof.
    LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine ehrliche Meinung :-). Die unterschiedlichen Materialien beim Reißverschluss stören mich überhaupt nicht. Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind :-). Ich finde sogar, dass der Look, eine Tasche quer zu tragen, überhaupt nicht praktisch aussieht, sondern sogar recht stylish.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Guten Morgen Ari,
    wenn wir Ausflüge machen, habe ich immer die kleine Umhängetasche dabei. Die trage ich quer und freue mich, dass ich die Hände für andere Dinge frei habe. Eine Alternative wäre ein Rucksack, aber dann besteht die Gefahr, dass sich jemand hinter meinem Rücken am Verschluss zu schaffen macht.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Umhängetasche ist für Ausflüge wirklich ideal. Die Sorge beim Rucksack hätte ich auch. Einer Bekannten ist nämlich genau so etwas schon passiert. Sie hatte es überhaupt nicht bemerkt, dass der Rucksack geöffnet und das Portemonnaie entnommen wurde.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Meine Taschen trage ich immer crossover, schon seit Jahrzehnten. Mir ist die Last auf einer Schulter zu schwer. Im Gedränge kralle ich mich wie Du regelrecht daran fest.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Gewichtsverteilung her finde ich es auch sehr angenehm, die Tasche quer zu tragen. Es stimmt, das entlastet wirklich die Schulter. Im Gedränge passe ich auch ganz besonders auf und halte die Tasche zusätzlich fest.
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Ari die Tasche ist ein Träumchen! Das ist wieder ein Will Haben Teil.Bin total auf das Outfit gespannt.Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Dir die Tasche so gut gefällt. Das freut mich sehr.
      LG
      Ari

      Löschen
  7. Hallo Ari,
    ich trage meine Taschen bevorzugt Crossbody, wenn ich einkaufen gehe. Ich fühle mich damit sicher und sie stören mich auch nicht beim gucken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es auch, wenn die Hände frei sind. Das gibt einem in der Tat ein sicheres Gefühl.
      LG
      Ari

      Löschen
  8. Huch, die Tasche erscheint auf meinem Bildschirm in Braun, liebe Ari! Kann das sein? Schick schaut sie jedenfalls aus! Ich bin aber doch etwas perplex, denn von Rosa sehe ich tatsächlich keine Spur *besorgt-guckt*

    Früher trug ich auch sehr gern Umhängetaschen. In der Hand mochte ich noch nie Taschen halten, dabei kam ich mir wie ein Sklave vor! ;-) :-) Unfrei!
    Quer über den Körper bzw. Crossbody trug ich sie damals auch gelegentlich, denn Umhängetaschen hatten es an sich, gern von der Schulter zu rutschen. Mich störte dann das ewige Hin und Her.
    Seit wenigen Jahren trage ich fast nur noch Rucksack. Einerseits schade, aber so ist es nun mal.
    Daß sich daran jemand zu schaffen machen könnte, davor habe ich keine Angst, denn ich bin sehr sensitiv und spüre sofort, wenn da etwas ist! Außerdem habe ich das Wesentliche so tief im Rucksack, daß derjenige erstmal seine Mühe hätte, es herauszubekommen. Wollte ihn mir jemand entreißen, erinnere ich mich meiner Judotricks *lach* - es gibt aber auch kleine Schlösser, mit denen man den Reißverschluss meines Rucksacks verschließen kann. Ist mir jedoch zu umständlich oder wenn ich den Schlüssel mal nicht zur Hand hätte. ;-) ;-)

    Liebe Grüße und vor allem noch alles Liebe und Gute für das noch junge Jahr, vor allem Gesundheit!
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Ich freue mich sehr darüber :-). Du liegst mit Braun nicht ganz falsch. Die Farbe ist kein Babyrosa oder pastelliges Rosa. Ich würde den Farbton als ein bräunliches Altrosa beschreiben. Je nach Bildschirm kann die Farbe natürlich auch ganz unterschiedlich rüberkommen.
      Beim Rucksack hätte ich auch immer die Sorge, dass sich hinten jemand an meinem Rucksack zu schaffen macht und ich es nicht mitbekomme. Wie gut, dass Du dafür die richtigen Antennen hast und sofort bemerkst, wenn jemand Deinen Rucksack öffnen würde. Und bei Deinen Judotricks hätte niemand eine Chance ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
    2. Danke, liebe Ari! :-)
      Stimmt, so einen Hauch kann ich jetzt entdecken, wo Du es schreibst. Anfangs war ich ganz erschrocken, weil ich dachte, es ist etwas mit meinen Augen nicht in Ordnung. ;-) Meine Großmutter hatte eine Augenerkrankung, durch die ihr Gelb wie Rosa erschien. ;-)
      Also bei meinem Rucksack wäre das sehr schwer. Der hat keinen einfachen Druckknopf, der sich leicht öffnen läßt. Man müßte schon den Reißverschluß etwas weiter aufziehen und ganz so fix geht auch das nicht. Dann liegt meine Geldbörse mit den Papieren noch ziemlich weit unten, d.h. der Dieb müßte an meinem Rücken erst einmal ordentlich herumkramen ;-) ;0) No chance! Da bin ich viel schneller! Und fortreißen läßt sich alles, wenn der stärker ist, hat man leider auch keine Chance. Bei mir gehts inzwishen ja leider nicht mehr anders als mit Rucksack. Ich habe sogar kein kleines Schloss, das ich abschließen könnte, am Zipper hängen. Ist ja ein stabiler Outdoor-Rucksack, aber ein kleiner. Die nennt man wohl Nordic-Walking-Rucksack oder ähnlich. Doch das Schloss habe ich noch nie abgeschlossen, weil der Schlüssel in einer Geldbörse liegt *lach* - da liegt er natürlich "gut" - denn eigentlich müßte ich ihn bei Benutzung des Schlosses dann anderweitig aufbewahren .... daher bin ich zu dem Schluss gekommen, es ganz zu lassen. Bisher wollte mir noch keiner ans Leder und ich gehe mal davon aus, daß es auch dabei bleibt.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  9. Hallo Ari,
    Umhängetaschen sind schon praktisch, aber ich trage sie eigentlich nie Crossbody.
    Und ich habe einige Taschen, die ich in der Hand oder über dem Arm trage.
    Mich stört es nicht und ich bin zum Glück noch nie bestohlen worden.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Wenn Du für Dich die perfekten Tragevarianten gefunden hast, ist das doch wirklich schön.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...