Sonntag, 25. Juni 2017

Rat meines Arztes: Reha-Sport! Oh Schreck, ich werde alt!

Werbung*
Wie hört sich das an? Ich gehe ins Fitness-Center. Das passt doch gut zu einer Mode- und Lifestyle-Bloggerin. Wirkt so fit, dynamisch und sportlich. Und wie klingt diese Version? Seit ein paar Wochen mache ich Reha-Sport. Ja, ich oute mich. Mit meinen 46 Jahren ist der Lack ab. Reha-Sport klingt doch wie Rentner-Sport.  

Vor ein paar Jahren machten sich häufiger Schmerzen bemerkbar. Man stellte eine Skoliose fest und dass mein rechts Bein ca. 5 Millimeter kürzer ist. Daher seht Ihr mich auch ganz selten in offenen Schuhen, schon gar nicht in Schlappen. Ich trage seit einigen Jahren bei den meisten Schuhen zum Höhenausgleich im rechten Schuh einen Keil. Meine Skoliose und meine unterschiedlichen Beinlängen führten über die Jahre zu ungleichmäßigen Abnutzungen und demzufolge zu Schmerzen im Nacken-Rücken- und Hüftbereich bis hin zur Migräne. Krankengymnastik und zu Hause spezielle Übungen sollten Abhilfe schaffen. Irgendwann reichte das leider nicht mehr. 

Mein Arzt riet mir daher vor einigen Wochen zum Reha-Sport. Dort könne ich unter Anleitung von Fachpersonal  gezielt Muskelaufbau betreiben, so dass ich schmerzfreier durchs Leben gehen kann. Ich saß da und sah den Arzt völlig irritiert an. Es klingt für einige vielleicht unverständlich, aber das Wort Reha hat mich in der Tat gestört. Ich weiß, das ist natürlich völlig blöd. Ich sah mich schon mitten in einer Rentner-Gang beim Sporteln. Ich wäre doch mit Abstand die Jüngste. Davon war ich fest überzeugt. 



Na gut, was macht man nicht alles, wenn einem ein schmerzfreies Leben in Aussicht gestellt wird? Ich stellte brav bei meiner Krankenkasse einen Antrag auf Bewilligung von Reha-Sport. Ein paar Wochen später ging ich mit dem Bewilligungsbescheid zum Erstgespräch in ein Fitness-Center. Diese Fitness-Studio hat sich auf Reha-Sport spezialisiert.  Man riet mir ein auf mich persönlich abgestimmtes Zirkel-Training an. Ich stimmte zu und leiste seither eine zusätzliche Zahlung von 25,00 € im Monat. Ich finde, zu dem Preis kann man nichts sagen.

Seit einigen Wochen gehe ich nun zweinmal wöchentlich zum Reha-Sport und absolviere an den Geräten mein Zirkel-Training. Meine Befürchtungen, mitten in einer Rentner-Gang zu sporteln, waren  völlig unbegründet. Sehr viele Frauen in meinem Alter begegne ich dort beim Reha-Sport. 

Und was mache ich als positiv eingestellter Mensch daraus? Hey Reha-Sport klingt nach Fitness und Dynamik. Das muss man sich jetzt nur einreden. Ich bin auch schließlich keine Zwanzig mehr. Aber jetzt im Ernst, mir bringt das Zirkel-Training sogar Freude und es geht mir danach gut. Mit dem Muskelaufbau zur Schmerzreduzierung muss ich mich natürlich noch gedulden. Aber ich bin zuversichtlich. 



So, Ihr Lieben, nun möchte ich Euch aber noch mein sommerliches Outfit von Klingel vorstellen. Einen Teil vom Outfit saht Ihr schon vor einer Woche in meinem Beitrag Modetipps für Frauen ab 40 – Artikel im Klingel-Magazin. Meiner Meinung macht die gelbe Hose mit einer 7/8-Beinlänge von Laura Kent gute Laune. Die Hose schreit geradezu nach Sommer. Im Sommer dürfen die Outfits doch gerne mal etwas knalliger ausfallen. Das blaue Shirt stammt ebenfalls von Laura Kent. Besonders gut gefallen mir hier die silbernen Ziersteinchen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Genießt den Tag mit Euren Lieben!



Shirt Laura Kent Klingel - Hose Laura Kent Klingel - Gürtel Luca Kayz -
Umhängetasche Pieces - Sandaletten Jana

*In freundlicher Kooperation mit Klingel

Kommentare:

  1. Egal, ob wir es Reha Sport nennen oder Fitness - Training, gut ist es allemal. Schön, dass deine Krankenkasse dich unterstützt. Das Klientel in Fitness - Centern hat sich in den letzten 20 Jahren stark verändert. Früher gab es nur junge Leute zum Pumpen und beim Rückentraining alles 80+. Heute ist alles bunt gemischt und ich treffe beim Sport Leute in allen Altersklassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich da Andrea nur anschließen. Körperliches wohlbefinden durch einen gezielt gekräftigten Muskelaparat ist zum schmerzfreien Altwerden die beste Grundlage. 25€ im Monat mit Getränken ist sehr günstig. Aber der Preis sollte bei der Wahl des Studios nicht die wichtigste Rolle spielen.
      LG Sunny

      Löschen
    2. @Andrea
      Ich stimme Dir zu. Das Klientel in den Fitness-Centern hat sich in der Tat geändert. Ich bin auch ganz erleichtert, dass in dem Fitness-Center keine Muskelpakete trainieren und dort ganz normale Frauen sporteln. Diese sehen und gesehen werden "Sportler" sind nämlich nicht so mein Fall.
      LG
      Ari

      @Sunny
      Ich möchte auch ein körperliches Wohlbefinden durch gezielten Muskelaufbau erreichen. Und ich bin ganz zuversichtlich ;-). Das Fitness-Studio wurde mir empfohlen. Der Preis war für mich nicht ausschlaggebend. Mir sagte das Studio auf Anhieb zu, so dass ich mir gar keine andere Fitness-Center mehr angesehen habe.
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Ach Ari, so fing das bei mir auch vor ein paar Jahren an... ich war immer super sportlich und gern in Bewegung mit meinem Sohni, aber irgendwann war der Groß und ging seiner Wege und somit kam dann ups, die Bequemlichkeit. Meine Skoliose ist angeboren, daher weiß ich natürlich von Kindheit an, dass nur Bauch- und Rückentraining Sinn machen... ein Starker Rücken tut nicht weh, tja und irgendwann hatte ich ziemliche Schmerzen und einen Reha-Sport Antrag in der Tasche.. daher musste ich ziemlich schmunzeln.

    Meine Gruppe war lustig und mittleres Alter und mit 2 Mädels treffe ich mich regelmäßig und eine Freundschaft ist draus geworden .... eine ist meine Maßschneiderin, von der ich viel lernen kann... tja, so kann es gehen.

    Im Anschluss hab ich übrigens angefangen, daheim auch viel Sport zu machen, ich habe viele DVDs die ich nutze und ich gehe für die Ausdauer eben laufen. Tja. so schließt sich der Kreis... also Willkommen im Club.
    Liebe Sonntagsgrüße wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe schon, ich bin hier längst nicht die Einzige ;-). Bei mir ist die Skoliose auch angeboren. Meine Dehnübungen zu Hause waren zwar schön und gut, aber eben nicht gezielt, um die Schmerzen zu lindern. Meine Vorurteile zum Reha-Sport haben sich zum Glück nicht bewahrheitet. Wie schön, dass Du beim Reha-Sport sogar eine Freundin gefunden hast.
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Dein Outfit sieht klasse aus, steht dir richtig gut. Und was den Reha Sport angeht: Ich habe die 40 noch nicht erreicht muss aber inzwischen zum "Senioren Zumba", weil ich durch einen Unfall Probleme mit meinem Sprunggelenk bekommen habe. ( war für mich zunächst mal eine Horror Vorstellung, aber inzwischen denke ich mir lieber Sport so als gar nicht mehr :)) Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog. Ich gehe immer wieder gerne auf die griechischen Inseln, wobei ich Naxos noch nicht kenne. Hört sich aber gut an und kommt mit Sicherheit auf meine WILLICHSEHEN Liste. :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen und erholsamen Sonntag.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Senioren Zumba hört sich auch gut an :-). Im Grunde ist es ja was Gutes, dass gezielter Sport die Schmerzen lindert und im besten Fall sogar verschwinden lässt. Obwohl ich zunächst recht skeptisch war, bin ich inzwischen froh, gezieltes Muskeltraining zu machen. Und es bringt mir sogar Spaß.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Hallo Ari,
    Oh, ups ! Was soll ich denn da sagen. Erste Reha mit 27 wegen der HWS und vor vier Jahren HWS OP, weil nichts mehr ging. Aber ich gebe zu. Es hört sich wirklich erst befremdlich an. Ende des Jahres kann ich wieder einen Antrag zur Reha stellen. Ich überlege wirklich, ob ich es mache. Was meiner Gesundheit sehr gut tun würde. Aber bei uns in der Firma ist momentan eine Entlassungswelle. :-( Da werde ich dann doch erst lieber den Reha Sport beantragen. Sport gehört seit meinen ersten Rückenbeschwerden nach meiner ersten Reha zum täglichen Brot. Oft lasse ich es schlüren. Meistens im Sommer. Da ist der Garten, es geht einem gut.. ja ja, bis ich mich dann morgens nicht mehr aus dem Bett bewegen kann.Dein Blog gefällt mir sehr gut. Ich schaue jetzt öfters vorbei. Die gelbe Hose.... Super ! Aber nichts für mich.....:-) Trau ich mich nicht. Ich werde ja schließlich in ..... 3 Wochen 50.... Himmel wo ist nur die Zeit geblieben. Einen schönen Sonntag Dir. Lg, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, da hast Du ja schon einen langen Leidensweg hinter Dir. Wenn eine OP erfolgen muss, ist das natürlich überhaupt nicht schön. Es tut mir leid, dass auch noch die Situation auf Deiner Arbeit sehr angespannt ist und Du abwägen musst, ob ein Reha-Antrag für Dich nicht eher zum Nachteil wäre. Natürlich kenne ich diese Momente, dass man gemütlich im Garten sitzt und sich dann zwingen muss, zum Sport zu fahren. Bisher habe ich mir allerdings einen Ruck gegeben und bin einfach losgefahren. Man fühlt sich nach dem Sport einfach gut.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Liebe Ari,

    ich bin ja schon paar Jahre älter als Du und habe in Deinem Alter auch mit Reha Sport angefangen und ich hatte die gleichen Gedanken wie Du. Total unbegründet und es macht Spaß nicht alleine zu schwitzen :-) Reha Sport kann richtig anstrengend sein, da kommt so mancher gesunde Sportmuffel nicht hinterher .
    Genieße noch den Sonntag, hier in Emden ist Dauerregen. Auch mal schön, ab auf die Couch :-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber erleichtert, dass ich nicht die Einzige bin, die zunächst bei dem Wort Reha zweifelhafte Gedanken hatte. Genau, diese Vorurteile waren zum Glück völlig unbegründet. Reha-Sport klingt so gemütlich, aber wie Du schon sagst, der Sport kann sogar richtig anstrengend sein. Sonst bringt es im Grunde ja auch überhaupt nichts. Ich bin wirklich froh, dass ich Reha-Sport mache.
      Sonntage dürfen auch gerne gemütlich sein und bei Dauerregen sowieso :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Hi Ari du schaust mega aus.Die gelbe Hose ist der Burnet.Willkommen im Club!Ich muss zur Krankengymnastik!ich sag dir es wird nicht besser.Deine Schreibweise ist total süß.Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du also auch. Der Club scheint wohl ziemlich viele Mitglieder zu haben ;-)). Irgendwie ja auch beruhigend, dass ich hier nicht die Einzige bin.
      LG
      Ari

      Löschen
  7. Reha hat für mich nichts mit Alter zu tun. Oft haben gerade junge Leute "Rücken" oder andere Volkskrankheiten, die von zu vielem Starren auf den PC oder das Handy kommen. Schön, dass die Kasse das unterstützt.

    Die gelbe Hose finde ich cool.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich hast Du Recht, dass Reha nichts mit dem Alter zu tun hast. Stimmt, gerade viele junge Menschen haben schon Rückenprobleme. Ich bin im Nachhinein wirklich froh und dankbar, dass mein Arzt mir zum Reha-Sport geraten hat. Ich selber wäre nicht auf die Idee gekommen.
      LG
      Ari

      Löschen
  8. Ich finde auch, dass REHA-Sport altersunabhängig ist. Hauptsache es tut gut. Dein Outfit Ist sommerlich frisch.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Reha-Sport tut mir zum Glück gut und meine Zweifel waren völlig unbegründet.
      Wie schön, dass Dir mein Outfit gefällt. Das freut mich.
      LG
      Ari

      Löschen
  9. wow was für eine tolle gelbe Hose! Bin ganz begeistert!
    Rehasport hat mit Alter nix zu tun, das hast Du ja jetzt gemerkt. Viel Erfolg dabei und gute Besserung :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Dir die gelbe Hose so gut gefällt. Du weißt ja, ich trage zwischendurch immer wieder gerne Farbe. Für den Sommer finde ich das kräftige Gelb perfekt.
      Ja, ich bin einsichtig geworden, dass der Reha-Sport nichts mit dem Alter zu tun hat ;-). Lieben Dank für Deine Genesungswünsche!
      LG
      Ari

      Löschen
  10. moin, liebe ari,
    du kannst mir ja mal hintenrum verraten, wo du zum sport gehst. das wäre nämlich auch was für mich - besser bevor der arzt mich schickt...
    liebe grüße und viel spass!
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gerne machen. Ich hatte ja gehofft, dass meine speziellen Übungen zu Hause ausreichen. Aber leider war das irgendwann nicht mehr der Fall. Von daher bin ich meinem Arzt sehr dankbar, dass er mir Reha-Sport anriet. Es tut einfach gut, mit dem Zirkel-Training bestimmte Muskeln zu aktivieren bzw. zu stärken.
      LG
      Ari

      Löschen
  11. Sport ist wichtig . Und von nix kommt nix ;) Weiterhin Gute Besserung
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Das stimmt. Allerdings habe ich vorher zu Hause spezielle Übungen gemacht, die nun leider nicht mehr ausreichten. Von daher bin ich wirklich froh über den Reha-Sport und hoffe, damit meine Schmerzen lindern zu können.
      LG
      Ari

      Löschen
  12. Sei froh, mir hat man selbst den Rehasport verboten ;-) Sport ist immer gut, egal wie er heißt.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist natürlich nicht so schön. Es stimmt, Sport ist immer gut. Ich bewege mich zudem auch gerne. Walke, fahre im Sommer gerne Fahrrad und verbringe seit einigen Jahren mit meiner Familie im Herbst einen Wanderurlaub. Das ersetzt natürlich keinen gezielten Muskelaufbau. Aber dank Reha-Sport ändert sich das jetzt ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  13. Liebe Ari,
    oh, das ist vielleicht wirklich kein so ganz geschickt gewählter Begriff. Umso schöner, dass Dir dieses Training so viel bringt, und Dir auch Spaß macht!
    Spaß macht auch Dein schönes, sommerliches Outfit von Klingel - es steht Dir richtig gut.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zirkel-Training bringt mir wirklich Spaß, worüber ich froh bin. Wäre ja furchtbar, wenn man sich durch den Sport quälen muss. Ein Glück, dass meine Zweifel völlig unbegründet waren.
      Ich freue mich, dass Dir mein sommerliches Outfit so gut gefällt. Danke :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  14. Genau, Ari, wichtig ist ja nicht, was drauf steht, sondern was drin ist, sozusagen... so lange der Sport gut tut und Spaß macht - wunderbar! Ich musste sehr lachen beim Begriff "Rentner-Gang"... Dein Outfit, besonders die gelbe Hose, steht Dir ausgezeichnet... so eine Hose tät mir auch gefallen! Tolle tolle Sommerfarbe! LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich Dir zu. Der Reha-Sport tut mir in der Tat gut. Und das ist letztendlich das Wichtigste.
      Danke auch für Deine lieben Worte zum Outfit. Wie schön, dass Dir die gelbe Hose besonders gefällt.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...