Sonntag, 3. September 2017

PETER KAISER schwarze Pumps mit Nieten

Werbung*
Bei Schuhen lege ich neben einem chicen Aussehen großen Wert auf einen hohen Tragekomfort. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass mir  als junge Frau das eine oder andere Mal die Füße aufgrund unbequemer Schuhe schmerzten. Solche Schuhsünden begehe ich schon längst nicht mehr. Meine Füße müssen sich auch nach mehreren Stunden noch wohl fühlen. Schuhe dürfen nicht drücken oder scheuern. Sie müssen sich beim Gehen leicht und bequem anfühlen. Mit anderen Worten:  Ich trage nur Schuhe, die eine Wohltat für die Füße sind. So sieht mein persönlicher Anspruch aus. Nun habe ich eine für mich neue Schuhmarke kennengelernt, die meine Kriterien von einem hohen Tragekomfort erfüllt: PETER KAISER!

Als ich das Angebot erhielt, mir zwei Paar Schuhe von PETER KAISER aussuchen zu dürfen, war meine Freude besonders groß. Bisher schwärmte eine Freundin mir schon oft von ihren PETER KAISER Schuhen vor. Ich muss doch zugeben, dass ich in den letzten Jahren mit meinen Schuhmarken eher eingefahren war und im Grunde blind an anderen Schuhmarken vorbeilief. Natürlich ist es schön, wenn man favorisierte Schuhmarken gefunden hat. Wenn man dann aber so wie ich, eher mit einem Tunnelblick durch die Schuhläden geht und andere Schuhlabels nicht beachtet, ist das nicht mehr so sinnig. Nur, wenn man mal nach links und rechts schaut, kann man was Neues kennenlernen. 




Als ich den PETER KAISER Onlineshop durchstöberte, verguckte ich mich auf Anhieb in diese schwarzen Pumps. Genauer gesagt, das Modell heißt Pumps-Nobia und stammt aus der Herbst/Winter 2017/2018 Kollektion. Diese elegante, feminine Form sprach mich auf Anhieb an. Die schwarzen Pumps bestehen aus echtem Leder, das sich sehr hochwertig anfühlt. Durch die verschiedenen Nieten auf dem vorderen Schaft sind die Schuhe meiner Meinung nach ein echter Hingucker. Auch die spitz zulaufende Form finde ich richtig chic. Meine Füße schlüpften in die Pumps und fühlten sich auf Anhieb wohl. Genauso muss sich ein bequemer Schuh anfühlen.  Ich bin richtig glücklich über diese chicen Pumps.


Meine neue schwarze Bluse mit Lochstickereien, die ich bei H&M schnäppte, habt Ihr bestimmt schon erkannt. Ich finde, sie passt perfekt zu den schwarzen Pumps. Schwarz in Kombination mit Rot mag ich persönlich sehr gerne. Daher trug ich meine rote Lederimitat-Hose von Orsay dazu. Mehr Farben brauchte das Outfit nicht. Eine weitere Farbe hätte das Outfit zu unruhig werden lassen. Daher wählte ich als Handtasche auch meine schwarze Leder-Beuteltasche von Tchibo.

Welche Schuhe ich mir noch bei PETER KAISER ausgesucht habe, erfahrt Ihr bald auf meinem Blog. Weiter unten habe ich noch ein paar Infos über PETER KAISER aufgeführt.

Ihr Lieben, habt noch einen schönen Sonntagabend. 








Infos über PETER KAISER:

Als die älteste Schuhfabrik in Europa werden bei PETER KAISER  seit über 175 Jahren Damenschuhe gefertigt. Seit der  Gründung im Jahre 1838 überzeugt PETER KAISER Frauen weltweit von den Kollektionen, die durch hochwertige Materialien, Qualität und Passform begeistern. In der Firmenzentrale im rheinland-pfälzischen Pirmasens werden nach wie vor Produkte entwickelt, die  erfolgreich den Zeitgeist reflektieren und interpretieren. Dabei bleibt PETER KAISER immer klassisch, doch stets unverwechselbar. Leidenschaft, Exzellenz, Handwerkskunst. „modern classic design“ mit Liebe zum Detail – dafür steht PETER KAISER seit 1838.





Pumps PETER KAISER - Bluse H&M - Lederimitat-Hose Orsay -
Gürtel Ludwig Schröder - Leder-Beuteltasche Tchibo

*In freundlicher Kooperation mit PETER KAISER

Kommentare:

  1. Ein sehr chicer Look! Hose und Bluse sehen ja toll aus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-). Ich freue mich, dass ich mit dem Look Deinen Geschmack getroffen habe.
      Ari

      Löschen
  2. Eine gute Wahl, liebe Ari. Bequem sollten Schuhe auf jeden Fall sein, von sog. Sitzschuhe für den großen Auftritt mal abgesehen....Ich bin gespannt, welches Paar du noch ausgesucht hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank :-). An meine Füße lasse ich seit Jahren nur noch bequeme Schuhe. Das andere Paar von Peter Kaiser zeige ich heute noch.
      LG
      Ari

      Löschen
  3. jaaaaa bequem miassn SCHUCHALA scho sein gell
    und wenn sie dann no so schicki aussehn
    PERFEKT;;;;;

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir und freue mich über Deinen Kommentar :-). Ja, bequeme Schuhe müssen einfach sein. Das sehe ich genauso.
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Wow Ari das ist ein Hammeroutfit!Du schaust super hübsch aus und die Schuhe sind ein Träumchen.Total stylisch mit den Nieten und der zugespitzten Form!Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dank :-). Wie schön, dass Dir die Schuhe von Peter Kaiser gefallen. Ich finde auch, dass sie mit den Nieten und der spitz zulaufenden Form richtig stylish aussehen.
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Sehr, sehr cool liebe Ari. Ein tolles Outfit mit richtig schicken Pumps.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :-) Ich freue mich, dass Dir das Outfit mit meinen neuen Pumps gefällt.
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Ich muss sagen, schwarz ist bei dir ja wirklich die Seltenheit, dafür ist das genau mein Farb-Beuteschema... super schön.
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank :-). Ich freue mich darüber. Ja, Schwarz trage ich viel zu selten. Aber Du weißt ja, ich habe es mir fest vorgenommen, die Farbe Schwarz nun des öfteren anzuziehen :-).
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...